Unzugeordnete Artikel

Gebet für Gerechtigkeit

Kirchheim. Interessierte aller Konfessionen treffen sich am Montag, 14. Dezember, um 19 Uhr in der Kirche Sankt Ulrich in Kirchheim zum „Montagsgebet für Gerechtigkeit“. Das Programm bietet Zeit für Stille und Gebet sowie Lieder und Chormusik aus verschiedenen Traditionen. Wegen der aktuellen Beschränkungen werden die Lieder durch eine Sängerin vorgetragen. An diesem Abend heißt das Thema: „Anhalten - Innehalten - aus der Tretmühle treten“. pm


Anzeige