Unzugeordnete Artikel

Hagener Trainer an Krebs gestorben

Hagen. Die Zweitliga-Basketballer von Phoenix Hagen trauern um ihren Cheftrainer. Im Alter von nur 39 Jahren ist Matthias Grothe nach knapp einjährigem Kampf gegen den Lymphdrüsenkrebs am Dienstagmorgen verstorben. Die für diesen Tag angesetzte Heimpartie gegen Rasta Vechta wurde abgesagt. „Wir müssen das alle erstmal begreifen“, reagierte nicht nur Phoenix-Geschäftsführer Patrick Seidel geschockt. Die Mannschaft wird bis auf Weiteres von Dietmar Günther betreut.pm

Anzeige