Unzugeordnete Artikel

Kegler bleiben in Lauerstellung

Lenningen. Die Sportkegler des TV Unterlenningen haben ihr Heimspiel gegen den Tabellenletzten SKV Brackenheim gewonnen. Nach dem 6:2-Erfolg (3119:3004)bleibt der TVU Tabellenzweiter mit einem Punkt Rückstand auf den VfL Kaltental. Im Startpaar hatten Oswald Wolf (523 Holz) und Florian Huhnke (481) mit mageren sechs Holz Vorsprung für eine 3:1-Führung gesorgt. Aufatmen war nach dem Mittelpaar angesagt. Durch beide Punktgewinne von Franz Hammel (549) und Günther Dangel (529) lag der TVU zwischenzeitlich mit 5:1 Punkten und 144 Holz vorne. Auch wenn man am Ende noch einen Mannschaftspunkt und ein paar Holz verlor, war der Sieg zu keiner Zeit mehr gefährdet. Marc Hohensteiner mit Tagesbestleistung von 559 Holz und Herbert Zwick (478) brachten den Sieg unter Dach und Fach.

Die zweite Mannschaft verlor in der Bezirksklasse mit 2:6 (2927:3018) gegen den Tabellenersten SG Feuerbach/Nord II. Es spielten Dennis Schröder (524), Christian Weih (478), Hermann Bittmann (489), Heinz-Kurt Jacob bezeichnen (490), Richard Hohensteiner/Günther Dangel (462) und Herbert Hägenläuer (484). hr


Anzeige