Unzugeordnete Artikel

Nicht abgesagt, aber abgespeckt

Die Sommerferienfreizeit für Kinder in Wernau findet statt. Doch anders, als sonst: Das Freigelände beim katholischen Jugend- und Tagungshaus Wernau als traditioneller Veranstaltungsort für die Stadtranderholung (Stara) ist gestrichen. Jetzt findet die Stara vom 3. bis 14. August montags bis freitags von 8 Uhr bis 16 Uhr auf dem Gelände der Realschule Wernau statt. Die Kinder werden vom Team einer Woche und damit einer festen Gruppe von jeweils 75 Kindern zugeteilt. Außerdem findet vom 17. bis 21. August für bis zu 15 Mädchen der Klassenstufen 5 und 6 die „Girls-Week“ statt. Die Anmeldung zur Ferienbetreuung ist bereits abgeschlossen. Auch die Kinderspielstadt öffnet ihre Tore. In der Zeit vom 4. bis 10. September veranstaltet die Kreisjugendringeinrichtung Zehntscheuer Deizisau mit Unterstützung von Deizisau und Wernau für Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren die Kinderspielstadt „Klein NeFingen“. Unter Corona-Bedingungen haben die Veranstalter vier Stadtteile gebildet, in denen jeweils 50 Kinder in sieben Betrieben das wahre Leben und Arbeiten erproben können. 40 Kinder sind schon angemeldet. Weitere Infos gibt es unter www.wernau.de.


Anzeige