Unzugeordnete Artikel

Ohne Führerschein und mit Drogen unterwegs

Wendlingen. Bei Kontrollen auf der A 8 am Ostersonntag in Höhe Wendlingen haben Zollbeamte ein halbes Kilo Marihuana in der Reserveradmulde eines Autos aus Österreich gefunden. Die zwei jungen Männer im Auto gaben an, auf der Durchreise zu sein. Zunächst stellte sich heraus, dass keiner von den beiden einen Führerschein hatte. Bei einem Drogenschnelltest waren zudem beide positiv, sodass das Auto durchsucht wurde, wobei die Zöllner dann auf das Rauschgift unter dem Reserverad stießen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen die Männer ein und informierten das Zollfahndungsamt Stuttgart für weitere Ermittlungen.lp


Anzeige