Unzugeordnete Artikel

Pfiffige 66-Jährige fällt nicht auf Betrüger rein

Region. Nicht um ihr Geld bringen ließ sich eine 66-Jährige am Donnerstag in Gruibingen. Bereits am Mittwoch hatte bei ihr das Telefon geklingelt. Der Anrufer teilte ihr mit, dass sie bei einem Preisausschreiben eine große Summe gewonnen hätte. Für das Zustellen des Gewinns würde allerdings eine Gebühr fällig. Ein Mitarbeiter würde sich deswegen melden. Am Donnerstag meldete sich dann ein Mann und teilte mit, dass die Frau eine Geldkarte für einen Internetdienst besorgen solle. Der Code sei nötig, um den Geldkoffer zu öffnen. Der Seniorin kam dies verdächtig vor. Sie verständigte die Polizei. Die Polizei bestätigt: Bei telefonischen Gewinnmitteilungen ist grundsätzlich Misstrauen angesagt.lp


Anzeige