Unzugeordnete Artikel

TG-Frauen schlagen sich achtbar

Nürtingen. Die Sensation lag lange Zeit in der Luft. Doch am Ende blieb die Überraschung aus. Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben in der zweiten Runde des DHB-Pokals eine starke Leistung gezeigt, mussten sich aber schließlich dem Bundesligisten Frisch Auf Göppingen mit 28:33 (16:16) geschlagen geben. „Wir haben 60 Minuten Gas gegeben, weil wir unbedingt gewinnen wollten. Leider ist uns dies nicht geglückt“, meinte Nürtingens Spielmacherin Julia Baue.nz

Anzeige