Unzugeordnete Artikel

Zoom-Meeting zum Thema Vielfalt

Kirchheim. Am 17. Mai findet seit 2005 der Internationale Tag ­gegen Homo-, Bi-, Inter- und Trans­phobie statt. Er geht darauf zurück, dass die WHO erst am 17. Mai 1990 Homosexualität offiziell von der Liste der Krankheiten gestrichen hat. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft im Kreisverband Esslingen-Nürtingen und der Kirchheimer Ortsverband sowie die Gemeinderatsfraktion der Links-Partei laden am Freitag, 14. Mai, um 20 Uhr zu einer Zoom-Veranstaltung ein zum ­Thema „Menschen mit unter­schiedlicher geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung in unseren Schulen: Wie (er)leben wir Vielfalt?“ Der Einwahl-Link für die Veranstaltung findet sich im Veranstaltungskalender des Kirchheimer Forums 2030 unter https://kirchheim.forum2030.de/

Die Veranstalter wollen herausarbeiten, wie die Leitperspektive „Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt“ im Hinblick auf geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung an den Schulen umgesetzt wird und wie sie wirkt. Interessante ­Beiträge ­werden erwartet von Dr. Ulrich ­Klocke von der Humboldt-Universität zu Berlin und der systemischen Beraterin Carina Utz. pm


Anzeige