Serie Weihnachtsaktion

Einkaufen lohnt sich in mehrfacher Hinsicht

Aktionen unter dem Dach der Weihnachtsaktionen verbinden Nützliches mit Nächstenliebe

Einkaufen muss sein, Einkaufen kann aber auch zum schönen Erlebnis werden. Entweder wenn's dabei was zu gewinnen gibt, oder wenn gemütlich gestöbert und geschwätzt werden kann, alles noch dazu zugunsten der guten Sache!

Die Tombola bei Marktkauf brachte stolze 1507 Euro ein.Foto: Jean-Luc Jacques
Die Tombola bei Marktkauf brachte stolze 1507 Euro ein.Foto: Jean-Luc Jacques

Kirchheim. Reiche Ernte eingefahren hat eine großartige Aktion bei Marktkauf in Kirchheim. Dort standen die Türen kürzlich nicht nur zum alltäglichen Einkauf offen, dort lockte auch ein großer Tombola-Losverkauf. Marktleiter Albert Wendling und sein Team zogen mit ihren Kunden an einem Strang. Hinter den vielen Losen, die für einen kleinen Obolus erworben werden konnten, verbargen sich attraktive Gewinne für Groß und Klein. Die Kundschaft griff in den Loseimern eifrig zu, und so manches Mal war die Freude über einen Gewinn groß. Sage und schreibe 1 507 Euro kamen bei der Aktion zusammen, die Albert Wendling jetzt im Auftrag aller Beteiligten unserem Aktionssparschwein verfütterte. Wenn das kein in jeder Hinsicht ergiebiger Einkaufstag war!

Anzeige

Zum Einkaufen fährt man gemeinhin in die Stadt. Doch das muss nicht unbedingt so sein. Ein Ausflug aufs Land lohnt sich am Wochenende vor dem ersten Advent: Am Samstag und Sonntag, 21. und 22. November, jeweils von 14 bis 18 Uhr, lädt Familie Flügel zum Scheunenbasar bei Antik und Design in Schopfloch ein. Viele schöne Dinge warten dort auf begeisterte Fans, etwa Unikatschmuck aus Perlen und Steinen, Weihnachtsdeko und Geschenkideen, antike Möbel, Spiegel und vieles mehr. Wie jedes Jahr gibt‘s Glühwein, Tee, Kaffee und Gebäck gegen eine Spende zugunsten der Weihnachtsaktion. Wir freuen uns schon darauf, dass sich die Flügelsche Stammkundschaft und alle Scheunenbasarfreunde ein Stelldichein auf der Alb geben.

Natürlich sind wir auch über jede direkte Geldspende aus der Leserschaft froh und sagen jetzt schon Danke für jede Summe, die auf den im Anschluss genannten Konten unter dem Stichwort „Weihnachtsaktion“ eingeht. Bei Spenden über 200 Euro erhält der Absender automatisch eine Spendenbescheinigung. Wichtig ist natürlich die vollständige Angabe der Adresse. Bei Spenden unter 200 Euro genügt dem Finanzamt als Nachweis der Durchschlag.