Serie Weihnachtsaktion

Fast 15000 Euro liegen schon im Aktionskässle

Benefiz Die 38. Weihnachtsaktion des Teckboten kann sich wieder auf reichlich Unterstützung verlassen, wie die erste Zwischenbilanz zeigt. Von Irene Strifler

Foto: Carsten Riedl

In den Weihnachtsstuben bei Möbel Rau am Kirchheimer Alleenring ging es hoch her. Etliche Gäste erfreuten sich am stimmungsvollen Ambiente. Außerdem nutzten sie die Chance, selbst aktiv zu werden, je nach Talent und Geschmack: Die einen stellten unter Anleitung von Anette Frik-Dieterich von der Metzgerei Frik aromatische Bratwürste her, die anderen ließen sich beim Tee-Seminar mit den Kirchheimer Tee-Schwestern von Tee-Geschichten faszinieren, und wieder andere gestalteten mithilfe von Isabell Klein vom Blumenhaus Vergissmeinnicht ihr eigenes Adventsgesteck. Ein Höhepunkt des Abends war die üppig bestückte Tombola. Der Erlös aus dem Lostopf ist jetzt in die Kasse der Weihnachtsaktion geflossen, und wir danken allen Beteiligten für 1 500 Euro.

Anzeige

Eine tolle Methode, die Weihnachtsaktion zu unterstützen und gleichzeitig Bekannte und Verwandte zu erfreuen, ist das Versenden von Weihnachtskarten. Jetzt gibt es drei neue winterliche Motive aus dem umfangreichen Fundus von Teckboten-Fotograf Dieter Rouff. Nicht fehlen darf da natürlich die Burg Teck im Winterkleid, ergänzt diesmal durch eine schöne Ansicht des Hohenneuffen und eine stimmungsvolle Szene vom tief verschneiten Rossmarkt.

Alle Karten gibt es am Schalter des Teckboten in der Alleenstraße 158 zu kaufen. Natürlich freuen wir uns auch über Überweisungen in jeder Höhe.