Serie Weihnachtsaktion

Kalender und Winterreifen vor dem Advent

Weihnachtsaktion Erste Ideen werfen ihre Schatten für die aktuelle Teckbotenaktion voraus, die Spendensammlung kommt auf Touren. Von Irene Strifler

Der Anblick motivierter Adventskalender-Verkäufer des Lions-Club gehört an den vier Samstagen im November in Kirchheim und Nürti
Der Anblick motivierter Adventskalender-Verkäufer des Lions-Club gehört an den vier Samstagen im November in Kirchheim und Nürtingen einfach dazu, und im Reifenlager geht es rund.Archiv-Fotos: Jörg Bächle

Noch lassen der Winter und die Adventszeit ein wenig auf sich warten, doch die Mitstreiter der Teckboten-Weihnachtsaktion tragen überall eifrig dazu bei, dass man sich auf beides perfekt vorbereiten kann.

Anzeige

Was den Advent anbelangt, da fällt den meisten Menschen doch gleich der Begriff Adventskalender ein. In Kirchheim und Umgebung sorgt alljährlich das gehaltvolle Kalender-Exemplar vom Lions-Club Nürtingen-Teck/Neuffen für Furore. Natürlich ist der Kalender eine wahre Zierde für jeden Couch- oder auch Schreibtisch, außerdem winkt täglich ein Schokolade-Leckerbissen aus dem Hause Rübezahl-Koch in Dettingen. Allein das ist schon den Preis wert.

Mit ein wenig Glück wird der Besitzer eines solchen Adventskalenders allerdings auch noch im Handumdrehen zum Gewinner eines wertvollen Preises. Zahlreiche Sponsoren aus der gesamten Region haben nämlich tolle Gaben und Ideen beigesteuert, die in der Adventszeit täglich über die Nummer des Kalenders verlost werden. Am Weihnachtstag zum Beispiel gibt es traditionell 1 000 Euro Bargeld zu gewinnen, gestiftet vom Lions-Club selbst.

Den inhaltsschweren Kalender gibt es nicht nur in diversen Geschäften in Kirchheim zu kaufen, an allen Samstagen im November stehen zudem Mitglieder des Lions-Clubs bei Wind und Wetter in den Fußgängerzonen von Kirchheim und Nürtingen und bringen das Produkt an den Mann. Das Wichtigste: Wer den Kalender kauft, tut damit so ganz nebenbei auch noch Gutes. Auch die Teckboten-Weihnachtsaktion gehört nämlich zu den Spendenempfängern.

Während kuschelige Adventsabende zu den schönen Seiten des Winters zählen, kann die Witterung auch so manchen das Fürchten lehren. Autofahrer sollten sich zumindest mit entsprechender Bereifung auf Schnee und Eis vorbereiten, und das möglichst rechtzeitig. Hier hilft die Firma Schmauder & Rau in der Kirchheimer Hammerschmiedgasse 9 gern. Wer dort seine Reifen wechseln lässt, der geht nicht nur auf Nummer sicher, er unterstützt auch automatisch die Weihnachtsaktion des Teckboten. Termine im Autohaus können ab sofort unter der Telefonnummer 0 70 21/95 49 67 00 ausgemacht werden, damit es gar nicht erst zu Wartezeiten kommt.

Natürlich freuen wir vom Verein „Gemeinsam für eine gute Sache“ uns auch dieses Jahr über jede große und kleine Spende auf einem unserer Konten unter dem Stichwort „Weihnachtsaktion“.

Info Wer eine Veranstaltung zur Unterstützung der Teckboten-Weihnachtsaktion melden möchte, ist in der Redaktion richtig unter 0 70 21/97 50-22