Leserreise Irland




Die grüne Insel voller Magie

Irland

Rundreise vom 17. bis 24. Mai 2020


Erleben Sie die Schönheiten der Insel mit all Ihren Sinnen. Spüren Sie den rauen Wind an der zerklüfteten Altantikküste und atmen Sie den Geruch der salzigen Meeresgischt.
Entdecken Sie das reizvolle Landesinnere mit dunklen Moorlandschaften, sattgrünen Wiesen, stillen Seen und einsamen Tälern und lernen das jahrhundertealte Kulturland mit seinen imposanten mittelalterlichen Burgen, den efeuumrankten Landsitzen und Steinkreise kennen.

Irland ist viel mehr als Pubs, grüne Wiesen und jede Menge Schafe. Die kleine Atlantikinsel hat mehr zu bieten. 600 Meter hohen Klippen, Fjorde, Berge und Strände bis hin zu einer Wüste aus Kalkstein. Irland zeigt sich jeden Tag von einer anderen Seite. Kehren Sie ein in einen der gemütlichen Pubs und erleben die irische Lebensfreude bei einem Pint Guiness und dem berühmten Irish Folk und stellen dabei fest, dass auf der Insel alles noch ein wenig langsamer abläuft.


1. Tag | Sonntag, 17. Mai 2020
Anreise – Stadtrundfahrt - Dublin Bierbrauerei
Ihre Reise beginnt mit einem Bustransfer zum Flughafen Stuttgart. Linienflug von Stuttgart nach Dublin (Umsteigeverbindung). Am Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung begrüßt. Auf einer Stadtrundfahrt erhalten Sie einen ersten Überblick über die irische Hauptstadt, die durch die Liffey in zwei Hälften geteilt ist, die Nord – und Südseite. Es geht über die O’Connell Street, Dublins Prachtboulevard mit unzähligen historischen Denkmälern, vorbei am General Post Office, bis zu den „futuristischen“ Docklands. Am Nachmittag werden Sie im Guiness Storehouse alles über die Herstellung des „irischen Nationalgetränkes“ Guiness erfahren und können den ersten Tag bei einem wohlschmeckenden Pint und einem phantastischen Blick über Dublin ausklingen lassen.

2. Tag | Montag, 18. Mai 2020
Dublin – Stadtrundgang
Nach dem Frühstück beginnen Sie den Tag mit einem geführten Stadtrundgang durch den Südteil Dublins. Sie erkunden das Trinity College, das 1592 von Queen Elisabeth I. gegründet wurde und wo Berühmtheiten wie Oscar Wilde und Samuel Beckett den Vorlesungen lauschten. Sie sehen die Old Library mit dem längsten Bibliotheksraum Europas und bestaunen das Book of Kells, Höhepunkt frühmittelalterlicher, irischer Buchmalerei. Danach flanieren Sie über die Grafton Street und den Merrion Square mit seinen historischen Straßenlampen und Sie sehen das Haus No. 1, in dem Oscar Wilde seine Kindheit verbrachte. Den Spaziergang beschließt die Besichtigung der St. Patrick’s Catherdral, Irlands Pantheon, wo berühmte Persönlichkeiten ihre letzte Ruhe fanden. Was wäre Dublin ohne seine Pubs - heute Abend besuchen Sie einen der legendären „Literatenpubs“.

3. Tag | Dienstag, 19. Mai 2020
Wicklow Mountains – Glendalough – Kilkenny – Killarney
Heute verlassen Sie Dublin und beginnen Ihre Rundreise über die Militarry Street und die Wicklow Mountains, einer Landschaft aus tiefen Schluchten und weiten Heidemooren. In Glendalough sehen Sie die gleichnamige Klosterruine, die sich harmonisch in die Landschaft einfügt. Anschließend besuchen Sie Kilkenny. Auf einem geführten Stadtsparziergang lernen Sie eine der schönsten Städte im Landesinneren der Insel kennen. Gegen Abend erreichen Sie Ihr heutiges Etappenziel Killarney, wo Sie ihr Hotel für zwei Nächte beziehen werden.

4. Tag | Mittwoch, 20. Mai 2020
Ring of Kerry – Muckross House
Ihr heutiger Tagesausflug bringt Sie ins County Kerry, wo Sie auf der Fahrt über die schönste Panoramastrasse Irlands, dem „Ring of Kerry“, in den Genuss spektakulärer Landschaften kommen werden. Der herrschaftliche, viktorianische Landsitz Muckross House, wunderschön im Killarney National Park gelegen, vermittelt Ihnen einen Eindruck vom eleganten, luxuriösen Lebensstil eines Edelmannes Mitte des 19. Jahrhunderts.

5. Tag | Donnerstag, 21. Mai 2020
Adare – Cliffs of Moher – Burren – Galway
Nach dem Frühstück bietet sich ein kurzer Spaziergang durch das kleine Örtchen Adare an. Mit seinem malerischen Gesamtbild gilt es als hübschestes Dorf Irlands. Anschließend gibt es Natur pur. Erleben Sie ein Stück der rauen, zerklüfteten Natur des Westens an den Steilklippen der Cliffs of Moher und dem felsigen Hochplateau der Burren, einer Landschaft aus kahlem Kalkstein mit prähistorischen Denkmälern. Ihr heutiges Etappenziel ist das pulsierende Städtchen Galway, wo Sie die nächsten zwei Nächte zu Gast sein werden.

6. Tag | Freitag, 22. Mai 2020
Connemara – Smokehouse – Abbey Kylemore (optionaler Ausflug)
Den heutigen Tag in Galway gestalten Sie nach Ihren eigenen Plänen. Wenn Sie den optionalen Ausflug gebucht haben, können Sie sich auf eine herrliche Fahrt durch die Landschaft der Connemara freuen. Die Seen- und Küstenlandschaft mit ausgedehnten Sümpfen und Mooren, beheimatet zahlreiche Tierarten und seltene Pflanzen. Schon Oscar Wilde hat sie als „wilde Schönheit“ bezeichnet. In einer Lachsräucherei werden Sie in die Geheimnisse des irischen Wildlachses eingeweiht, von dem Sie natürlich direkt vor Ort kosten dürfen. Gegen Mittag erreichen Sie Kylemore Lough an dessen Ufer das „Märchenschloss“ Abbey Kylemore liegt. Es wurde im 20. Jh. als neogotischer Fantasiebau errichtet und ist heute ein Benediktinerinnenkloster mit einem Garten, der wieder in alter Pracht erstrahlt. Ein geführter Stadtrundgang durch Galway rundet Ihren erlebnisreichen Tag ab.

7. Tag | Samstag, 23. Mai 2020
Clonmacnoise – Castle Townhouse – Dublin
Heute erreichen Sie wieder Ihren Ausgangspunkt Ihrer Rundreise, Dublin. Zuvor werden Sie auf dem Weg von der Westküste an die Ostküste die Klosterruine Clonmacnoise besuchen, die malerisch am Flussufer des Shannon liegt. Sie wurde 548 vom heiligen Ciaran an einem verkehrswichtigen Knotenpunkt errichtet. Im Besucherzentrum sehen Sie die original keltischen Steinkreuze, die hier vor Witterungseinflüssen geschützt werden und erhalten eine Einführung in die Geschichte von Clonmacnoise, bevor Sie die Kathedrale aus dem 10. Jh. mit den Hochtürmen und den Repliken der Hochkreuze besichtigen. Vor den Toren Dublins liegt der prachtvolle Landsitz Russborough House, ein in tadellosem Zustand erhaltenes Beispiel palladianischer Herrenhaus-Architektur. Es wurde 1740 vom Architekt Richard Castle, dem ersten Vertreter des palladianischem Stils in Irland, für den Earl von Milltown erbaut. Bewundern Sie die längste Hausfront Irlands und die exzellenten Stuckarbeiten der Innenräume. Am späten Nachmittag erreichen Sie ihr Hotel in Dublin.

8. Tag | Sonntag, 24. Mai 2020
Rückreise
Heute Morgen heißt es „Goodbye Dublin“. Am Vormittag Transfer vom Hotel zum Flughafen. Linienflug von Dublin nach Stuttgart (Umsteigeverbindung) mit anschließendem Bustransfer nach Kirchheim.

The Iveagh Garden Hotel in Dublin

Das 4-Sterne-Hotel liegt mitten im Stadtzentrum und ist nur 4 Minuten vom St. Stephen´s Green und der Grafton Street entfernt. Die modernen Zimmer des nachhaltigen und umweltfreundlichen Hotels verfügen über ein Bad mit Regendusche und Haartrockner, WLAN, Laptop-Safe und Smart-TVs. Die Rezeption ist 24-Stunden besetzt. Der Stadtteil Temple Bar und das Dublin Castle liegen ganz in der Nähe.

The Brehon Hotel Killarny

Das Stadtzentrum von Killarney erreichen Sie in 5 Gehminuten. „The Brehon“ nahe dem Nationalpark von Killarney bietet Ihnen geräumige modernen Zimmer, Bäder mit Badewanne und/oder eine ebenerdige Dusche, flauschige Bademäntel, Sat-TV, Hausschuhe und kostenfreies Mineralwasser. Der prächtige „Angsana Spa“ bietet eine Reihe von Thai-Anwendungen und Thai-Massagen. Hier finden Sie einen Pool, eine Sauna, ein Dampfbad und eine Whirlpool-Badewanne.

The House Hotel in Galway

Das elegante 4-Sterne-Hotel „The House“ liegt im historischen Latin Quater nahe dem Quay Square und ist nur zehn Minuten von der Kathedrale von Galway entfernt. Das Hotel ist in einem alten Steinhaus untergebracht und verbindet Interieur im Art-Deco-Stil mit einer modernen Ausstattung. Die individuell eingerichteten Zimmer bieten alle Klimaanlage, schallisolierte Fenster, einen Flachbild-Sat-TV und einen Laptop-Safe und kostenfreies WLAN.

Reisetermin:

17. bis 24. Mai 2020

Reisedauer:

8 Tage

Pro Person im Doppelzimmer:

1.790,- €

Einzelzimmerzuschlag:

480,- €

Anzahlung:

10% des Grundpreises




Eingeschlossene Leistungen:

• Linienflug von Stuttgart nach Dublin und zurück (via Amsterdam)
• Bustransfer Kirchheim-Stuttgart und zurück
• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
• Transfer Flughafen–Hotel–Flughafen
• Busrundreise im bequemen Reisebus
• 7 x Übernachtung in 4-Sterne Hotels:
(3 x in Dublin, 2 x in Killarney, 2 x in Galway)
• 7 x Frühstücksbuffet
• 7 x Halbpension
• Ausflüge lt. Programm
• Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintrittsgelder
• Reisebegleitung ab/bis Kirchheim
• Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
• Ausführliche Reiseunterlagen
• Polyglott Reiseführer (o. ä.)
• Reisepreisabsicherung

Zusätzlich können Sie buchen:

• Optionaler Ausflug Connomera 85,- € p.P.
• Folklore Abend (Genaue Angaben und Preise liegen noch nicht vor)

Nicht im Reisepreis enthalten sind:

• Reiseversicherungen
• evtl. zusätzlich anfallende Treibstoffzuschläge

Teilnehmerzahl:

Mindestens 20 Personen.

Reiseveranstalter:

hwtours sagl, Via San Carlo 7A, CH-6600 Muralto-Locarno

Bildnachweis:

hwtours-archiv, shutterstock.com, Hotels

Sonstige Hinweise:


Mindestteilnehmer:

Falls die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Reise nicht erreicht wird, werden wir Sie spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn informieren.

Mobilität:

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Einreisebestimmungen:

Sie benötigen einen gültigen Personalausweis.

Impfungen:

Es gibt keine Pflichtimpfungen für diese Reise. Sie finden die medizinischen Hinweise des deutschen Auswärtigen Amtes im Internet unter www.diplo.de/gesuenderreisen.

Zahlungsbedingungen:

Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 10% des Reisegrundpreises erforderlich. Die Restzahlung wird circa 30 Tage vor Reisebeginn in Rechnung gestellt. Bei Buchungen kürzer als 30 Tage vor Reisebeginn wird der gesamte Reisepreis in Rechnung gestellt.

Stornomöglichkeiten:

Sie können jederzeit von der Reise schriftlich zurücktreten. In diesem Fall fallen allerdings Stornogebühren an. Die Höhe entnehmen Sie bitte den ausführlichen Reisebedingungen und den AGB‘s des Reiseveranstalters, die Sie mit der Buchungsbestätigung erhalten.

Reiserücktrittskostenversicherung:

Um die im Falle einer Stornierung der Reise anfallenden Gebühren abzusichern, empfehlen wir Ihnen eine Reiserücktrittskostenversicherung bei der Travel Safe abzuschließen, die mit der Reisebuchung mitgebucht werden kann. Bei einem Reisepreis bis 2.000.– € beträgt die Versicherungsgebühr: 56.– € pro Person.

Reisebedingungen:

Es gelten die Reisebedingungen und AGB‘s des Reiseveranstalters hwtours sagl., welche Sie als Anlage zu Ihrer Reisebestätigung erhalten.

Reiseunterlagen:

Weitere Informationen zur Reise, Daten und Uhrzeiten erhalten Sie mit den Reiseunterlagen etwa 14 Tage vor Abreise.

Kurtaxe und sonstige örtliche Abgaben:

Sollte Vorort eventuell eine Kurtaxe und sonstige örtliche Abgaben fällig werden, sind diese vom Gast direkt an das Hotel zu begleichen. Hinweise dazu finden Sie im Reiseprogramm.

Reisepreisabsicherung:

Die geleistete Anzahlung und die Restzahlung des Reisepreises sind bei der Swiss Travel Security (www.star.ch) abgesichert.

Programmänderungen:

Änderungen im Reiseverlauf aus unvorhersehbaren Gründen bleiben vorbehalten.

Programmänderungen:

Der Veranstalter hwtours ist Mitglied bei:

Teckboten Leserreisen

Anmeldung | Reservierung | Beratung

GO Verlag GmbH & Co. KG
Der Teckbote Pressereisen
Alleenstraße 158
73230 Kirchheim/Teck

Kontaktdaten:
Telefon: 07021 9750-62, -10
E-Mail: reisen@teckbote.de

Öffnungszeiten:
(Mo. - Fr.)
9.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 - 16.00 Uhr