Leserreise Lappland




Winterzauber und Faszination Polarlicht

Unvergessliche Erlebnisse im Land der Rentiere

Lappland vom 19. bis 24. Januar 2020


Die nördlichste Region Finnlands mit ihrer subarktischen Wildnis hat zu jeder Jahreszeit ihren ganz besonderen Reiz - besonders aber im Winter. Das Gebiet am Polarkreis ist ein wahrhaftiges Winterwunderland inmitten einer endlos weiten Schneelandschaft. Die Luft ist extrem sauber, die Nächte sternenklar und oft sind die Polarlichter als buntes Spektakel am Himmel zu bestaunen. Mit einem pastellfarbenen Himmel, schneebedeckten Bäumen, gemütlichen Hütten und knuffigen vierbeinigen Freunden lädt Finnisch-Lappland zur ungestörten Erkundung seiner weiten Landschaften ein. Sie sind mit einem Rentierschlitten unterwegs und machen eine nächtliche Schlittenfahrt mit einem Schneemobil, um die Polarlichter zu sehen. Eine leichte Schneeschuhwanderung, eine Fahrt mit dem Huskyschlitten und ein Besuch im Dorf des Weihnachtsmannes runden das Programm ab. Diese Reise verspricht unvergessliche Erlebnisse.


1. Tag | Sonntag, 19. Januar 2020
Anreise nach Ruka
Ihre Reise in den hohen Norden beginnt mit einem Bustransfer von Kirchheim zum Flughafen Stuttgart. Linienflug nach Kuusamo in den Nordosten Finnlands. Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung geht es direkt zu Ihrem 4-Sterne-Hotel in Ruka. Die Region um Ruka ist bekannt für ihre zerklüftete Schönheit, unberührte Natur, Nationalparks und kristallklare Gewässer. Nach einem ersten Spaziergang durch den verschneiten Ort können Sie anschließend bei einem gemeinsamen Abendessen den Tag gemütlich ausklingen lassen.

2. Tag | Montag, 20. Januar 2020
Besuch einer Rentierfarm
Es gibt mehr Rentiere als Menschen in Lappland und sie begegnen Ihnen auch einfach unterwegs. Auf der Fahrt zu einer traditionellen Rentierfarm erleben Sie, wie dünn besiedelt und einsam Lappland ist. Nach der Ankunft auf der urigen Farm nehmen Sie zuerst an einer kurzen Rentierschlitten-Tour teil und erfahren danach alles Wissenswerte über die Tiere und wie sie mit den arktischen Bedingungen zurechtkommen. Nach einer Stärkung geht es zurück zum Hotel. Sie haben die Möglichkeit, den Wintersportort mit all seinen Wintersportangeboten zu erkunden. Abendessen im Hotel.

3. Tag | Dienstag, 21. Januar 2020
Ganztagesausflug Rovaniemi und zum Dorf des Weihnachtsmannes (optional)
Nächtliche Schlittenfahrt mit einem Schneemobil (inklusive)

Sie können den Tag in Ruka nach eigenen Vorstellungen gestalten, oder an unserem Ganztagesausflug nach Rovaniemi, der Hauptstadt Lapplands teilnehmen. Rovaniemi ist eine städtische Oase inmitten einer arktischen Wildnis, wo Kultur und wilde Natur aufeinandertreffen. Die moderne Stadt ist das Tor zum Norden und wichtiges Einkaufszentrum für die Siedlungen der Umgebung. Sie besuchen auch das Arktikum, das durch seine extravagante Architektur auffällt. Der nach außen hin sichtbare Teil ist ein langer Glaskubus, der Rest des Gebäudes befindet sich unter der Erde. Es ist Museum und Wissenschaftszentrum in Einem und erzählt die Geschichte des Nordens und nimmt Sie mit auf eine Erlebnistour durch Finnisch-Lappland und die arktischen Regionen. Sie erhalten ein umfassendes Bild der Geschichte und der Kultur Lapplands, sowie der arktischen Forschung. Am Nachmittag lernen Sie das Dorf des Weihnachtsmannes kennen, das sich direkt auf dem Polarkreis befindet. Hier haben Sie Zeit, in den kleinen Werkstätten und Geschäften nach landestypischer Handwerkskunst zu stöbern, bevor es wieder zurück nach Ruka geht. Gemeinsames Abendessen Hotel. Danach erwartet Sie eine romantische und aufregende Schlittenfahrt mit einem erfahrenen Wildnis-Guide durch die Polarnacht. An Schneemobilen haben wir für Sie die Schlitten angehängt, mit denen Sie durch die kristallklare Nacht fahren werden. Mit etwas Glück können Sie in einer sternenklaren Nacht die zu dieser Jahreszeit sehr häufig auftretenden Polarlichter beobachten, die sich in bunten Bändern und Spiralen geheimnisvoll über den arktischen Nachthimmel ziehen. Zwischendurch gibt’s auch etwas Flüssiges zum Aufwärmen.

4. Tag | Mittwoch, 22. Januar 2020
Schneeschuhwanderung im Oulanka Nationalpark
Heute unternehmen Sie mit einem Einheimischen eine zweieinhalbstündige Schneeschuhwanderung. Die Gehdistanz von zwei Kilometern auf leichtem Untergrund ist leicht zu schaffen. Die perfekte Ausrüstung für die Wanderung erhalten Sie im Besucherzentrum des Oulanka Nationalparks. Er ist bekannt für seine beeindruckenden Landschaften, spektakulären Aussichten, tosenden Wasserfällen und die Myllykoski-Stromschnellen, die von einer Hängebrücke überspannt werden. Der Oulanka Nationalpark liegt direkt an der russischen Grenze, nahe dem Polarkreis und bietet im Winter eine einsame Wintermärchenlandschaft. Eine heiße Schokolade mit süßem Gebäck zum Aufwärmen gibt’s bei einer alten Mühle. Abendessen im Hotel.

5. Tag | Donnerstag, 23. Januar 2020
Huskysafari und finnisches Saunaerlebnis (jeweils optional)
Ebenso typisch wie Rentiere sind die Huskies in Lappland. Die Tiere haben bis heute ihren ursprünglichen Charakter bewahrt und sind ausgeprägte Rudeltiere, die Beschäftigung und Gesellschaft benötigen. In Lappland sind sie unverzichtbare Helfer. Am Vormittag besuchen Sie eine Farm wo Huskies gezüchtet werden und hier werden Sie schon ungeduldig erwartet. Erleben Sie bei einer Husky-Tour Finnland in seiner einzigartigen Schönheit und Stille. Während die tüchtigen Huskies ihren Schlitten in rasantem Tempo durch die verschneite Landschaft ziehen, können Sie die wunderschöne Umgebung genießen und entspannen. Wenn Sie sich trauen, können Sie auch in die Rolle des Schlittenführers schlüpfen.
Am Nachmittag können Sie eine der wohl typischsten Institution der Finnen kennenlernen - die finnische Art des Saunierens. In der Anlage gibt es drei verschiedene Saunen und eine Blockbohlensauna, sowie einen Whirlpool. Ganz Mutige können sich nach dem Saunagang in einem zugefrorenen See erfrischen – für Finnen ist das ganz normal. Üblich ist, sich mit einem Bündel frischer Birkenzweige sanft zu schlagen. Das klingt etwas seltsam, aber es ist sehr gut für die Haut. Sie werden merken, wie weich und glatt Ihre Haut davon wird. Gäste, die das finnische Saunaerlebnis nicht gebucht haben, nehmen das Abendessen im Hotel ein, die Saunagäste essen in der Sauna.

6. Tag | Freitag, 24. Januar 2020
Rückreise nach Kirchheim
Im Laufe des Vormittags bringt Sie ein Transferbus zum Flughafen nach Kuusamo. Linienflug nach Stuttgart mit anschließendem Bustransfer nach Kirchheim.

Das Scandic Rukahovi befindet sich im Herzen des Skigebiets Ruka. Die Skipisten und 500 km Langlaufloipen beginnen nur 100 m entfernt.
Kostenloses WLAN ist inbegriffen. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad, Kabel-TV und einen Sitzbereich. Das Kaltiokivi Restaurant bietet ein À-la-carte-Menü zum Mittagessen. Entspannen Sie nach einem Tag im Schnee bei einem Unterhaltungsprogramm im Hotel, zu dem auch Skiveranstaltungen und Live-Musik gehören. Ein Fitnessraum und eine Bowlingbahn finden Sie im Einkaufszentrum Kumpare direkt neben dem Hotel.

Reisetermin:

19. bis 24. Januar 2020

Reisedauer:

6 Tage

Pro Person im Doppelzimmer:

1.595,- €

Einzelzimmerzuschlag:

345,- €

Anzahlung:

10% des Grundpreises




Eingeschlossene Leistungen:

• Bustransfer von Kirchheim zum Flughafen Stuttgart und zurück
• Linienflug von Stuttgart nach Kuusamo und zurück
• Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
• 5 Übernachtungen im Superior-Zimmer mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne- Hotel «Scandic Rukahovi» in Ruka (Landeskategorie)
• 5 Abendessen
• Imbiss am 2. Tag
• Besuch einer Rentierfarm mit einer Fahrt im Rentierschlitten
• Nächtliche Fahrt mit einem Schneemobil-Schlitten, inklusive heißem Getränk
• Schneeschuhwanderung zum Oulanka Nationalpark, inklusive heißer Schokolade und süßem Gebäck
• Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung
• Reisebegleitung durch Mitarbeiter des Verlages
• Ausführliche Reiseunterlagen
• Insolvenzversicherung

Zusätzlich können Sie buchen:

• Ganztagesausflug nach «Rovaniemi», zum Weihnachtsmanndorf, inklusive Eintritt und Führung 120,- €
• Huskysafari mit Schlitten 135,- €
• Finnisches Saunaerlebnis*) 135,- €
*) Handtücher und Badeschuhe erhalten Sie vor Ort, das Abendessen ist im Rahmen der Halbpension inklusive.

Teilnehmerzahl:

Mindestens 20 Personen, 15 Personen für die optionalen Ausflüge.

Reiseveranstalter:

Mondial Tours SA, CH 6600 Locarno

Bildnachweis:

©AdobeStock_Kamila Sankiewicz
Teckboten Leserreisen

Anmeldung | Reservierung | Beratung

GO Verlag GmbH & Co. KG
Der Teckbote Pressereisen
Alleenstraße 158
73230 Kirchheim/Teck

Kontaktdaten:
Telefon: 07021 9750-62, -10
E-Mail: reisen@teckbote.de

Öffnungszeiten:
(Mo. - Fr.)
9.00 - 12.00 Uhr
und 14.00 - 16.00 Uhr