Leserreise Madrid



Madrid & Kastilien – Das kulturelle Herz Spaniens

Leserreise vom 10. bis 15. Mai 2023


Bei dieser außergewöhnlichen Reise erkunden Sie eine der eindrucksvollsten Regionen Europas bequem von Ihrem komfortablen Standorthotel in Madrid aus. Die spanische Hauptstadt besticht durch ihre eleganten Boulevards und ausgedehnten Parkanlagen ebenso wie durch ihre grandiosen Museen sowie die lebendige Kulturszene. Neben den schönsten Ecken Madrids erwarten Sie Streifzüge durch das einstige Königreich Kastilien, dessen spannende Geschichte ebenso begeistert wie seine vielen UNESCO- Weltkulturerbestätten – faszinierende Zeugen vergangener Epochen. Herausragende Beispiele sind der Klosterpalast El Escorial, die festungsgleiche Altstadt von Avila oder natürlich die bezaubernden Städte Toledo und Segovia. Freuen Sie sich auf eine entspannte Reise mit großartigen Erlebnissen sowie vielen kulturellen und kulinarischen Genüssen!



1. Tag | Mittwoch, 10. Mai 2023
Anreise nach Madrid (A)
Ihre Reise beginnt mit einem Bustransfer von Kirchheim zum Flughafen München. Am späten Vormittag Linienflug mit Lufthansa nonstop nach Madrid. Ankunft am frühen Nachmittag, Begrüßung durch die lokale Reiseleitung und erste Orientierungsfahrt. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen mit interessanten Erläuterungen und Geschichten einen Überblick über die wichtigsten Gebäude, Denkmäler und Plätze Madrids. Während der Rundfahrt sehen sie z. B. die Prachtstraße Gran Vía, die Plaza de España mit dem Cervantes-Denkmal, den Moncloa-Turm, die Habsburger Altstadt mit der Plaza Mayor, die Stierkampfarena Las Ventas, den wunderschönen Brunnen von Cibeles oder die futuristische Plaza Castilla. Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel und Zimmerbezug. Am Abend genießen Sie das Abendessen in einem typisch spanischen Restaurant. 5x Übernachtung im Hotel Elba Madrid Alcalá****.

2. Tag | Donnerstag, 11. Mai 2023
Madrid – erhabene Schönheit Kastiliens (F)
Am Vormittag zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung einige der schönsten Ecken von Spaniens Hauptstadt. Den ersten Stopp machen Sie am Bahnhof Atocha – hier trifft Jugendstil auf einen tropischen Garten, der von einem Dach aus Stahl und Glas beschattet wird. Ebenfalls sehenswert sind der Triumphbogen Puerta de Alcalá, einst eines der fünf königlichen Zugangstore sowie die Plaza de Cibeles, einer der schönsten Plätze der Stadt. Hier befindet sich u. a. der Cibeles-Palast sowie der Cibeles-Brunnen. Die Skulpturengruppe der Göttin Kybele, der Schutzgöttin der Natur und des Volks, wurde 1777 von Ventura Rodríguez entworfen. Ab der der Plaza de España am westlichen Ende der Gran Vía geht es zu Fuß weiter. In der Mitte des Platzes reitet Spaniens heimlicher Nationalheld Don Quijote auf seinem Pferd Rosinante, natürlich begleitet von seinem Knappen Sancho Pansa. Nur wenige Gehminuten entfernt liegt der Königspalast von Madrid – ein prächtiger Barockbau mit Einflüssen der italienischen Renaissance. Er gehört zu den größten Palastanlagen Europas und ist fast doppelt so groß wie der Buckingham Palast in London. Von dort spazieren Sie weiter zur Plaza Mayor, das Herz der Altstadt mit der Skulptur von Bär und Erdbeerbaum, die als Symbol der Stadt gilt. Hier endet der geführte Rundgang und der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung für individuelle Unternehmungen. Tun Sie es den Madrileños gleich und ziehen Sie von Bar zu Bar, um der Tapas-Kultur zu frönen und bei einem Gläschen Wein Croquetas de Bacalao (Kabeljau-Kroketten), Tortillas, Gambas und andere Leckereien zu genießen. Rückkehr zum Hotel in eigener Regie.

3. Tag | Freitag, 12. Mai 2023
Ausflug Segovia & Pedraza (F/M)
Nach dem Frühstück Fahrt nach Segovia, im Mittelalter eine der Residenzen der spanischen Könige. Die Stadt liegt an den Ausläufern der Sierra de Guadarrama auf einem 1.000 m hohen Felsplateau und ihre Altstadt samt dem römischen Aquädukt zählen zum UNESCO- Weltkulturerbe. Bei einem geführten Rundgang durch die Gassen der Altstadt entdecken Sie die romanische Kirche San Martin und die Kathedrale – ebenfalls beeindruckend sind die Geschlechtertürme und Adelspaläste. Hier lässt sich wahrhaft vorstellen, wie die altkastilischen Ritter lebten! Mittags laden wir Sie zu einem Spanferkel-Essen ein, bevor es weitergeht nach Pedraza, eines der schönsten Dörfer Spaniens. Der Ort kam im 16. und 17. Jahrhundert durch die Wollindustrie zu großem Reichtum und lädt bis heute mit seiner wunderbaren mittelalterlichen Kulisse zu einer Reise in die Vergangenheit ein. Auf den Straßen und Plätzen scheint die Zeit stehen geblieben zu sein und es gibt viele hübsche Details zu entdecken. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Madrid und Abend zur freien Verfügung.

4. Tag | Samstag, 13. Mai 2023
Toledo – Metropole des Mittelalters (F/A)
Am Morgen geht es in Richtung Süden nach Toledo, die Stadt der drei Kulturen und für viele eine der schönsten Städte der Welt. Ein erster Blick auf die wundervolle Lage der Stadt hoch über dem Tajo wird Ihnen unvergesslich bleiben. Toledo diente den Westgoten, den Arabern und den Christen als Hauptstadt, so dass Sie hier ein einzigartiges Destillat der spanischen Geschichte erleben. Sie lernen das alte jüdische Viertel mit den ehemaligen Synagogen El Transito und Santa Mari La Blanca kennen. Immer wieder begegnet Ihnen der Maler El Greco, der in Toledo wirkte und in vielen Teilen der Stadt bis heute präsent ist. Der Grundstein für die großartige Kathedrale von Toledo wurde im Jahre 1227 gelegt und das gewaltige Bauwerk prägt mit ihrer fantastischen Architektur das Bild der Stadt wie kein anderes. Sie gilt als das Hauptwerk der Gotik in Spanien und man kann sich an ihrer Schönheit kaum sattsehen. Im Anschluss an die Stadtbesichtigung besuchen Sie nachmittags ein schönes Weingut, das nur wenige Kilometer von Toledo entfernt liegt. Dort erwartet Sie ein geführter Rundgang sowie eine Verkostung der hier angebauten Weine mit kleinen Häppchen. Ganz entspannt geht es danach zurück nach Madrid, wo Sie heute im Hotel zu Abend essen.

5. Tag | Sonntag, 14. Mai 2023
Avila & El Escorial (F/A)
Nach dem Frühstück Fahrt nach Avila, eine der höchstgelegenen Städte Spaniens (1.130 m), deren Altstadt von einer mächtigen Befestigungsanlage mit 88 Wehrtürmen und 9 Stadttoren umgeben wird und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. In der Heimatstadt der heiligen Theresa beeindrucken ganz besonders die Kathedrale sowie die Kirche San Vicente. Am Nachmittag führt der Weg nach San Lorenzo del Escorial, ein abgelegenes Bergdorf in den Bergen der Sierra de Guadarrama. Besichtigung der gewaltigen Klosterburg mit den Privatgemächern Philipps II. und dem Panteon Real, der Grablege der spanischen Könige. Der strenge riesige Multifunktionsbau ist die perfekte Verkörperung von universaler Macht, Herrschaft, Glauben und Bildung – zumindest aus der Sicht seines Erbauers, des asketischen Philipp II. Während des Rundgangs bekommen Sie den Eindruck, den viele Spanier auch als das „achte Weltwunder“ bezeichnen. Am Abend Rückkehr nach Madrid und gemeinsames Abschiedsessen in einem Lokal mit einer feurigen Flamenco-Show und spanischen Tapas. Genießen Sie das spanische Lebensgefühl!

6. Tag | Montag, 15. Mai 2023
Madrid – Prado-Museum – Rückreise (F)
Nach dem Frühstück Fahrt ins Stadtzentrum. Sie besuchen das großartige Museo del Prado – eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. Freuen Sie sich auf Meisterwerke aus dem Goldenen Zeitalter der spanischen Malerei – El Greco, Velazquez, Goya sowie Werke von Hieronymus Bosch, Tizian, Rembrandt oder Dürer. Anschließend Transfer zum Flughafen von Madrid. Im Laufe des Nachmittags fliegen Sie mit Lufthansa nach München und von dort geht es im Reisebus bequem zurück nach Kirchheim/Teck.







Ihr Hotel in Madrid

Ihr 4-Sterne-Hotel Elba Madrid Alcalá befindet sich in einer idealen Lage zwischen dem Stadtzentrum und den Außenbezirken. So können wir zu den Ausflügen ins Umland dem morgendlichen Verkehrschaos entgehen. Die U-Bahn-Station Ciudad Lineal ist 5 Gehminuten vom Hotel entfernt. Das Zentrum von Madrid erreichen Sie mit der U-Bahn in 15 Minuten. Die hellen Zimmer bieten Highspeed-WLAN, einen Flachbild-TV und ein eigenes Bad mit einem Haartrockner und Pflegeprodukten. Das Restaurant im Erdgeschoss serviert mediterrane Küche und regionale Gerichte. Eine Café-Bar und ein Speisesaal sind ebenfalls vorhanden. Morgens steht ein Frühstücksbuffet für Sie bereit.

























Reisetermin:

10. bis 15. Mai 2023

Reiseart:

Flugreise

Reisedauer:

6 Tage

Pro Person im Doppelzimmer:

1.590,- € (mit abomax)

1.645,- € (ohne abomax)

Einzelzimmerzuschlag:

265,- €

Anzahlung:

10% des Grundpreises




Eingeschlossene Leistungen:

• Bustransfer von Kirchheim/Teck zum Flughafen München und zurück
• Linienflüge mit Lufthansa in Economy Class München – Madrid / Madrid – München
• Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Dezember 2022: ca. 140,00 €)
• Qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Flughafen Madrid
• Moderner klimatisierter Reisebus für alle Transfers, Ausflüge und Rundfahrten
• 5x Übernachtung im sehr guten Hotel Elba Madrid Alcalá
• Alle Zimmer mindestens mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage und LED-TV
• 5x Frühstücksbuffet im Hotel
• 1x Abendessen im Hotel
• Begrüßungsabendessen im Restaurant (inkl. ¼ Fl. Wein + ½ Fl. Wasser p. P.)
• Spanferkel-Essen in Segovia (inkl. ¼ Fl. Wein + ½ Fl. Wasser p. P.)
• Weinprobe mit Häppchen auf einem Weingut bei Toledo
• Abschiedsdinner mit Flamenco-Show im Restaurant (inkl. ¼ Fl. Wein + ½ Fl. Wasser p. P.)
• Alle im Programm genannten Ausflüge und Besichtigungen
• Führung im El Escorial und Prado-Museum
• Folgende Eintritte und Gebühren:
Kathedrale Segovia / Kathedrale, Synagoge Transito und Synagoge Sta. Maria de la Blanca Toledo / Kathedrale Avila / Kloster San Lorenzo del Escorial / Prado-Museum Madrid • 4-Tage-Ticket für U-Bahn / Straßenbahn (Tag 2-5, Zone A)
• Audio-System von für den gesamten Aufenthalt
• 1 aktueller Reiseführer pro Zimmer
• Reisepreis-Sicherungsschein (Insolvenz-Versicherung)


Optional buchbar:

• Alle Ausflüge sind inklusive

Nicht im Reisepreis enthalten sind:

Weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Gepäckträgergebühren, Reiseversicherungen, alle als optional gekennzeichneten oder nicht ausdrücklich genannten Leistungen sowie Ausgaben persönlicher Art.

Bitte beachten:

Für die Einreise nach Spanien benötigen Sie einen Reisepass oder Personalausweis, der für die Dauer des Aufenthalts gültig sein muss. Änderungen im Reiseverlauf oder bei der genannten Unterkunft aufgrund örtlicher Gegebenheiten sowie Preisanpassungen aufgrund staatlicher Abgabenänderungen, Zuschlägen (z. B. Kerosin) müssen wir uns ausdrücklich vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl:

Bis acht Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: mind. 20, max. 30 Personen.

Reiseveranstalter:

Karawane Reisen GmbH & Co. KG, Schorndorfer Str. 149, 71638 Ludwigsburg. Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.

Bildnachweis:

Pixabay, Hotel

Teckboten Leserreisen

Anmeldung | Reservierung | Beratung

GO Verlag GmbH & Co. KG
Der Teckbote Pressereisen
Alleenstraße 158
73230 Kirchheim/Teck

Kontaktdaten:
Telefon: 07021 9750-62
E-Mail: reisen@teckbote.de