Thementage Dienstleister

Podcast des Gebäudereiniger-Handwerks

BIV. Der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) weitet sein Kommunikationsangebot aus. „Glanzstück“ - so heißt der Interview-Podcast, der in diesem Jahr künftig auf allen relevanten Podcast-Plattformen und Kanälen des BIV zu hören sein wird. Erster Gesprächsgast war Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer, der sich in dem Interviewformat ausführlich zur Corona-Pandemie, zur wirtschaftlichen Situation, zur beruflichen Bildung und zu den politischen Forderungen des Handwerks im „Super-Wahljahr“ 2021 äußerte.

Jeder dritte Verbraucher (2020) in Deutschland hört laut Digitalverband Bitcom regelmäßig oder unregelmäßig Podcasts, Tendenz steigend. Vor allem bei Jüngeren sind sie beliebt. „Im Handwerk und in der Verbändewelt insgesamt sehen wir noch Chancen und Raum für neue Podcast-Formate“, so BIV-Geschäftsführer Johannes Bungart. „Es geht um neue Zielgruppen, es geht darum, unser beschäftigungsstärkstes deutsches Handwerk mit relevanten Meinungsmachern in den Dialog zu bringen. Und es geht darum, als starke Arbeitgebermarke mitzudiskutieren.“

Im Monatsrhythmus wird der BIV 2021 mit ganz unterschiedlichen Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern aus Wirtschaft, Politik, Handwerk oder Wissenschaft über aktuelle Themen und Trends ins Gespräch kommen. Moderiert wird das Gespräch von Christopher Lück, der beim BIV für Presse und Kommunikation zuständig ist.

Was viele nicht wissen!? Mit rund 700.000 Beschäftigten in 25.000 Unternehmen repräsentiert die Gebäudereinigung Deutschlands beschäftigungsstärkste Handwerksbranche. Und als diese relevante Arbeitgebermarke haben wir als Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) den Anspruch mitzudiskutieren - über Politik und Wissenschaft, über Handwerk im Speziellen oder Wirtschaft im Allgemeinen, über Bildung, Digitalisierung, Migration oder Nachhaltigkeit, über gesellschaftliche oder kulturelle Entwicklungen. Die Liste der Themen, die unser industrienahes Handwerk berührt, ist riesig.

Den Podcast kann man im Webplayer unter www.die-gebaeudedienstleister.de/service/presse-kommunikation/podcast-folgen hören und auch in allen gängigen Plattformen, unter anderem hier:

www.spotify.com/glanzstück-podcast-gebäudereiniger-handwerk; www.deezer.com/glanzstück-podcast-gebäudereiniger-handwerk; www.apple.com/glanzstück-podcast-gebäudereiniger-handwerk; www.google.com/glanzstück-podcast-gebäudereiniger-handwerk

Anzeige