50plus

Hobbys für Rentner

Hobbys für Rentner
Nicht selten eröffnen Kinderbetreuungsdienste die Möglichkeit für ältere Menschen, sich mit Kindern auseinanderzusetzen, um eine Verbindung zwischen den Generationen herzustellen. Symbolbild

lps/Str. Für Senioren gibt es ein umfangreiches und vielfältiges Angebot an Freizeitaktivitäten. Ob Sport oder ruhige Hobbys wie Malen und Singen, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Sport fördert die Gesundheit und ist daher besonders im Alter wichtig.

Ob Gymnastik, Aquafitness oder diverse Ballsportarten, jeder kann den geeigneten Sport für sich entdecken. Kreative Freizeitaktivitäten sind beispielsweise Malen, Töpfern und Stricken. Hierbei kann in Gesellschaft die eigene künstlerische Fähigkeit ausgelebt werden. Sudoku und Kreuzworträtsel sind eine gute Beschäftigung, die das Gehirn und die Konzentrationsfähigkeit trainieren. Insbesondere für ältere Menschen, deren Sehkraft eingeschränkt ist, gibt es Rätsel mit großer Schrift und in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Für Musikinteressierte kann ein Chor ideal sein. Musik beeinflusst die Stimmung und bringt Abwechslung in den Alltag. Gesellschaftsspiele fördern die Konzentration und das Gemeinschaftsgefühl. Hierbei können leicht neue Kontakte geknüpft und gepflegt werden. Eine ehrenamtliche Tätigkeit ist ebenfalls eine Möglichkeit, Abwechslung in den Alltag zu bringen. So kann man beispielsweise ein Lesepate für Schulkinder werden und mit diesen Lesen üben. Seniorengerechte Computerkurse führen in die sich ständig verändernde Medienwelt ein und erleichtern den Umgang mit dem Internet. Volkshochschulen, Seniorenzentren und Sportclubs bieten zahlreiche Kurse für Senioren, welche oftmals als „55 Plus“ bezeichnet werden.