Balkon - Fassade und Terrasse

Entspanntes Outdoor-Living

Mit Pergola und Terrassenüberdachung gut beschattet in die Sommersaison

Ästhetik pur mit praktischen Vorteilen: Das eingefahrene Dach der Pergola benötigt um 20 Prozent weniger Platz als bei herkömmlichen Konstruktionen. Foto: HLC/HELLA Sonnenschutztechnik

Entspanntes Outdoor-Living - Mit Pergola und Terrassenüberdachung gut beschattet in die Sommersaison

(HLC) Sonnenschutzprodukte für Terrasse & Co. schaffen Freiraum für entspanntes Outdoor-Living. Terrassenüberdachungen überzeugen mit ihrer Robustheit und Wetterfestigkeit; Pergolen sind effiziente Schattenspender und schützen auch vor Regen und Wind. Ein neu entwickeltes Modell ist eine bioklimatische Pergola mit beweglichen Aluminiumlamellen und einem waagrechten Dach. Die geschlossenen Lamellen bieten einen wasserdichten Regenschutz – durch die Öffnung des Daches entsteht zusätzlich zum Schatten auch noch ein kühlender Luftzug. Somit wird die Terrasse auch an heißen Sommertagen zur Wohlfühloase. Bei einer neuen Pergola verläuft die Tuchführung innerhalb der Führungsschienen, sodass die Mechanik dadurch in der besonders schlanken Struktur verschwindet. Das ist Ästhetik pur mit praktischen Vorteilen: Das eingefahrene Dach benötigt um 20 Prozent weniger Platz als bei herkömmlichen Konstruktionen. Spezielle Auf- und Unterglasmarkisen bestechen durch ihre schlichte und geradlinige Bauform. Die kleine Kassette der Aufglasmarkise lässt sich unauffällig auf oder unter das Terrassendach montieren. Erhältlich in vielfältigen Stoffkollektionen, eleganten Designs und – je nach Modell – mit Licht- und Wärmequellen oder Wettersensoren steht entspanntem Outdoor-Living nichts im Wege.


Anzeige