Balkon - Fassade und Terrasse

Pflanzen für den Wintergarten

Welche Pflanzen geeignet sind

lps/Jm. Welche Pflanzen für den Wintergarten geeignet sind, richtet sich nach der Ausrichtung und der Art des Wintergartens. Sogenannte Kaltwintergärten, die nicht beheizt werden, bieten mediterranen Pflanzen wie beispielsweise Agaven, Oliven, Rosmarin und Sternjasmin einen idealen Standort. Da diese Pflanzen insbesondere in den Wintermonaten gewissermaßen eine Ruhepause einlegen und ihre Aktivität begrenzen, sind niedrige Temperaturen ideal.

In temperierten Wintergärten, die eine maximale Tiefsttemperatur von fünf Grad Celsius erreichen, fühlen sich Pflanzen unterschiedlicher Art wohl. Beliebt sind südafrikanische und amerikanische Gewächse, wie beispielsweise verschiedene Zitruspflanzen, Passionsblume und peruanischer Pfefferbaum. Exotische Pflanzen sind für ganzjährige warme und beheizte Wintergärten geeignet. Hier liegen die Temperaturen meist konstant über 18 Grad Celsius. Die Pflanzen stammen häufig aus den Tropen und wachsen ganzjährig.

Bei der Gestaltung sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt: Kletterpflanzen können an speziellen Rankgerüsten platziert werden und bieten zudem Sichtschutz. Palmen jeglicher Art schaffen eine dschungelartige Atmosphäre. Beliebt sind unter anderem ebenfalls Hibiskus, Kaffeestrauch und tropischer Oleander. Möchte man tropische Früchte ernten, sind Mango und Acerolakirsche ideal.

Die passende Beratung beim Pflanzenkauf ist in Pflanzenfachgeschäften sowie Baumärkten möglich.