Bauen und Wohnen

Dem Garten ist das Alter egal

Dem Garten ist das Alter egal
Mit einem Außenlift ist der Zugang zum Garten ist jederzeit komfortabel möglich. Foto: epr/Lifta

HLC. Ein schön angelegter Garten tut der Seele gut. Egal ob Nutzgarten, Naturgarten oder blumiger Rückzugsort - Gärten sind oft kleine Paradiese. So einen Ort gibt man nur ungern freiwillig auf. Liegen zwischen dem entspannenden Gartenaufenthalt und dem Wohnbereich Stufen, können diese mit der Zeit zu einer Barriere werden, die im Alter mühsam überwunden werden muss.

Anzeige

Dem kann man leicht vorbeugen. Moderne Außentreppenlifte helfen, den Garten wieder uneingeschränkt nutzen zu können. Jetzt gibt es für den Außenbereich eine überzeugende Lösung. Wie Modelle für den Innenbereich lassen sich auch die Außenlifte einfach an dem vorhandenen Aufgang installieren - ohne aufwendigen Umbau. Das sorgt im Handumdrehen für mehr Unabhängigkeit, sowohl auf dem Weg in den Garten als auch im Eingangsbereich zur ­Straße hin. Mit einer neuen Konstruktion wurde ein wetterfestes Modell entwickelt, das an Treppen im Außenbereich eine gute Figur macht. Das maßgeschneiderte Ein-Schienen-System aus Aluminium ist robust und platzsparend, sodass die Nutzung der Treppe nicht eingeschränkt wird.

Dank des feuchtigkeitsresistenten sowie UV-beständigen Oberflächenmaterials und der versiegelten Antriebselektronik ist es bestens für den Einsatz im Freien geeignet.

Weitere Pluspunkte finden sich bei den Schaltern und Bedienelementen, die durch ihre Verkapselung gegen Witterungseinflüsse geschützt sind.

Im Bereich Sicherheit und Komfort punktet das Modell ebenfalls: Durch den automatischen Sicherheitsschalter am Stuhl und an der Fußstütze, den Anschnallgurt sowie das selbsthemmende Getriebe verläuft jede Fahrt sicher, ruhig und vibrationslos. Sein Drehsitz sorgt für ein bequemes Ein- und Aussteigen, der praktische Bedienhebel ermöglicht die einfache Handhabung. Und sollte der nützliche Helfer mal nicht im Einsatz sein, lässt er sich leicht zusammenklappen und mit einer Schutzhaube vor Feuchtigkeit, Staub und Sonneneinstrahlung bewahren.

Ein Außenlift ist aber nicht nur im Sommer von großem Nutzen. Wenn im Herbst feuchte Blätter und erster Nachtfrost den Gang auf der Treppe in eine gefährliche Rutschpartie verwandeln, ist die Fahrt mit dem Lift sicher und komfortabel.