Bauen und Wohnen

Expertentipp zum Thema Austausch und Förderung von Andreas Bezler, Bezler Heizungstechnik

Andreas Bezler, Bezler Heizungstechnik,Brunnenstraße 6, Jesingen. Foto: pr
Andreas Bezler, Bezler Heizungstechnik,Brunnenstraße 6, Jesingen. Foto: pr

„Bei Ihrer bestehenden Heizungsanlage können Sie durch die regelmäßige Wartung und Pflege für eine saubere, umweltschonende sowie kostenminimierende Betriebsweise sorgen.

Der Staat unterstützt Sie: Beim Austausch einer veralteten Heizungsanlage können Sie zukünftig zu hohe Betriebskosten einsparen und gleichzeitig einen Beitrag zur CO2-Minderung leisten. Aktuell fördert der Staat den Austausch alter Anlagen mit bis zu 45 Prozent (je nach Anlagentechnik) - selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der Beantragung. Lassen Sie sich von Ihrem Heizungsfachmann die Möglichkeiten aufzeigen, die zu Ihnen und Ihrem Gebäude passen. Wir beraten Sie gerne.“

 

Andreas Bezler, Bezler Heizungstechnik, Brunnenstraße 6, Jesingen

Anzeige