Einbruch und Sicherheit

Keller sichern

Keller sichern
Kellerlichtschacht Foto: Busche

lps/Cb. Kellertüren, Kellerfenster und Lichtschächte sind bei Einbrechern beliebte Einstiegsmöglichkeiten, um sich Zutritt zu einem Objekt zu verschaffen. Die Sicherung dieser Bereiche darf deshalb nicht vernachlässigt werden. Man kann verschiedene Maßnahmen setzen. Kellertüren lassen sich einfach und kostengünstig mit einer zusätzlichen Gittertür sichern. Kellerfenster sollten eine Öffnungssicherung haben. Diese kann zum Beispiel aus vorgelegten Riegelstangen, festen Außengittern oder auf der Innenseite montierten, abschließbaren Fenstergittern bestehen. Die Polizei empfiehlt Gitter nach DIN der Widerstandsklasse RC 2, bei hohen zu schützenden Werten auch RC 3. Lichtschächte sollen möglichst über eine Rollenrostsicherung verfügen. Lichtschachtabdeckungen aus stahlarmierten Glasbetonsteinen bieten einen sehr guten Schutz. Ist diese Sicherung nicht möglich, sollten die Gitterroste wenigstens mit einer gut verankerten Abhebesicherung versehen sein.


Anzeige