Garten im Herbst

Es geht weiter – „Alexander Stirn – Ihr Malermeister“

Kompetenter Partner für alle Fragen rund ums Haus

Xxxxxxxxxx Foto: XXXXX

Als kompetenter Partner für alle Fragen rund ums Haus legt man bei der Jesinger Firma „Alexander Stirn – Ihr Malermeister“ höchsten Wert auf Zuverlässigkeit, Sauberkeit und Service. Als Joka-Fachberater und erfahrener Parkett-Profi hat sich die Firma in der Vergangenheit einen guten Ruf erarbeitet. Die Werkstatt mit Spritzkabine, Lager, Büro und den Ausstellungsräumen befindet sich bekanntermaßen in der Brunnenstraße 7/1 in 73230 Kirchheim-Jesingen.

Das Team besteht aus einem Meister und einem Gesellen. Falls mehr „Manpower“ benötigt wird, könne man auf die Unterstützung und Hilfe anderer Betriebe zählen.

Alexander Stirn hat nach der Ausbildung zum Maler und Lackierer mit Lehrzeitverkürzung 2001 und 2002 die Meisterschule Stuttgart absolviert und im Januar 2003 den 1978 gegründeten Malerbetrieb nach dem Tod des Vaters mit seinem Bruder übernommen. Seit September 2022 lautet der Firmenname „Alexander Stirn – Ihr Malermeister“. Über 40 Jahre Tradition stecken im Betrieb, den Alexander Stirn mit seinem erfahrenen Gesellen Patrick Wick, der bei ihm bereits in die Lehre ging, weiterführt.

Leistungsspektrum

„Zu unserem Leistungsspektrum gehören natürlich die klassischen Arbeiten wie Maler-, Tapezier- und Lackierarbeiten: Kaum ein anderes Gestaltungsmittel für die eigenen vier Wände bietet so viel Auswahl, Designvarianten und Materialvielfalt wie Tapeten. Sie verleihen Räumen Charakter und unverwechselbare Individualität“, so Stirn. Von der glatten, leichten Papiertapete über Vlies-, Struktur- und Prägetapeten bis hin zu außergewöhnlichen Designertapeten reiche das Sortiment. Innenwände mit sichtbarer Putzoberfläche werden auch immer beliebter. Auf eine ansprechende optische Wirkung müsse aber nicht verzichtet werden.

Kreative Wandgestaltung

Zudem beherrsche man ein großes Sortiment an Verarbeitungstechniken, durch die Wandflächen zu markanten und tonangebenden Elementen der Raumgestaltung werden – beispielsweise in Betonoptik. „So lassen sich durch Spachteltechniken verblüffend echte und absolut hochwertig gestaltete Marmor- oder Schieferoberflächen erzeugen.“ Natürlich könne man auch durch den Einsatz professioneller Wischtechniken oder durch Mehrfarblasuren wunderbare Strukturen und Muster erzeugen, die gerade auch als Teilfläche eines Wandbereichs für eindrucksvolle Akzente sorgen.

Trockenbau

Neben der kreativen Wandgestaltung spielt auch die Raumaufteilung eine wichtige Rolle: „Auch in Sachen Trockenausbau ist unser Malermeisterbetrieb ein kompetenter Ansprechpartner. Trennwände werden eingezogen, um neue Räume zu erschaffen, Wände begradigt und Decken abgehängt. Die Trockenbauweise ist altbewährt, preiswert und geht schnell.

Putz ist nicht gleich Putz

„Wir wissen, welcher Außenputz für das jeweilige Bauvorhaben der richtige ist. Wir verwenden überwiegend den absolut schadstofffreien mineralischen Putz. Für unterschiedliche Anforderungen kommen aber auch Silikatputz, Silikonharzputz oder ein Mosaikputz zum Einsatz“, so Alexander Stirn. Ein aktuell heiß diskutiertes Thema sind Heizkosten. Auch hier hat man Lösungen: Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) reduzieren effektiv Heizkosten. „Wärmedämmverbundsysteme werden für energetische Altbau-Sanierungen und Neubauten verwendet. Wir kennen alle Dämmstoffe und beraten, welche Wärmedämmung geeignet ist.“

Bodenbelagsarbeiten

Neben der kreativen Wandgestaltung innen und außen gehört auch das Verlegen von Bodenbelägen wie beispielsweise Admonter zu den Kernkompetenzen der Firma.

Parkett

Parkett gehört zu den ältesten und edelsten Fußbodenbelägen. Und doch bleibt Parkett immer auf der Höhe der Zeit: Neueste Designvarianten zeichnen sich durch raffinierte optische Akzente aus, die in Form von farbigen Streifen oder stark betonten Kontrastunterschieden für eine lebendiges, abwechslungsreiches Erscheinungsbild sorgen.

„Wir renovieren Parkettboden oder verlegen das neue Parkett, vom klassischen Ein-Stab-Parkett über Fischgrätparkett bis hin zu Parkett mit Flechtstruktur“, so Stirn.

Teppich

Nicht umsonst gehören Teppichböden immer noch zu den beliebtesten Bodenbelägen. „Ihre weichen Oberflächen sorgen für ein angenehmes und gelenkschonendes Laufgefühl. Unsere Auswahlbilder zeigen beispielhaft, welche Vielfalt an Farben, Mustern und Oberflächenstrukturen bei Teppichböden existieren.“

Korkböden

Ein Designboden mit Kork dämpft den Schrittschall, isoliert und schafft ein warmes und gemütliches Zuhause. „Mit einem Korkboden können wir nahezu jede gewünschte Optik realisieren.“

Linoleum

Linoleum ist die ideale Alternative, wenn ein fester Bodenbelag ohne PVC- oder CV-Bestandteile gesucht wird. Alle Inhaltsstoffe von Linoleum stammen aus nachwachsenden Rohstoffen, dadurch ist dieser Bodenbelag besonders für Allergiker äußerst attraktiv.

Seine extreme Strapazierfähigkeit macht Linoleum gerade auch für Sporthallen oder sogar für industrielle Produktionsbereiche sehr interessant. Moderne Pflegemittel und spezielle Oberflächenversiegelungen halten den Pflegeaufwand der Linoleumböden gering.

Vinyl-/PVC-Designbeläge

Sie eignen sich besonders für Räume mit hoher Beanspruchung und sind daher in Objektbereichen stark vertreten. Seit einiger Zeit gibt es diese Böden mit äußerst realistisch anmutenden Oberflächen in Stein- oder Holzoptik, die oftmals kaum von Naturböden unterschieden werden können. Das sorgt gerade in gastronomisch genutzten Räumen oder auch in Shopping-Bereichen für ein sehr hochwertiges optisches Erscheinungsbild.

Sonnenschutz, Plissee und Gardinen

Aber auch das Thema Plissee und Gardinen wird von der Firma fachgerecht bedient:

Das Wort „Plissee“ kommt aus dem Französischen und bedeutet ganz schlicht „gefaltet“. Der Begriff ist aber schon längst zum kompletten Gattungsbegriff für eine variationsreiche, individuelle und moderne Fenstergestaltung geworden. Plissees sind Sonnenschutz, Sichtschutz sowie Wärme- und Kälteisolierung in einem. Zudem sind Plissees ein beliebtes Gestaltungselement und verleihen jedem Raum einen besonderen Charakter.

Gardinen

Gardinen werden oft als Stilmittel zur Raumgestaltung sträflich vernachlässigt, gerade in modernem Ambiente erscheinen sie vielen als altmodisch und überholt. Eine grobe Fehleinschätzung, denn als Stilmittel zur Raumgestaltung bieten Sie durch ihr riesiges Angebot an Stoffen, Farben und Mustern eine grenzenlose Vielfalt. Sie sind daher ideal dazu geeignet, Individualität und persönlichen Geschmack der Hausbewohner auch von außen gut sichtbar zum Ausdruck zu bringen.

Raumkonzepte & Design

Immer mehr gehört die Wohnraumgestaltung mit trendigen Farben und Formen zum Ausdruck des persönlichen Lebensgefühls.

Das Spiel von Materialien und Farben und der Mut zu besonderen Inszenierungen spiegeln den ganz eigenen Lebensstil wider. Die Gestaltung der eigenen vier Wände ist eine spannende Aufgabe. Geschmackvoll und persönlich sollte sie sein. Bei der Gestaltung Ihrer persönlichen Wohlfühlräume können Sie uns ganz vertrauen.

Anzeige