Gesundheit

Ingwer: scharfe Wunderknolle

Ingwer: scharfe Wunderknolle
Frischer Ingwer weist entzündungshemmende Stoffe auf. Symbolbild

lps/AM. Besonders Entzündungen können die Lebensqualität drastisch einschränken. Um den eigenen Körper tatkräftig zu unterstützen, sollte man bei seiner Ernährung beginnen. Aus folgenden Nahrungsmitteln lassen sich schmackhafte Mahlzeiten zubereiten, die darüber hinaus Entzündungen entgegenwirken: Kaltgepresstes Leinöl (Omega-3-Fettsäuren), rote und blaue Beeren, (Flavonoide wirken besonders im Bereich der Lunge), Lachs (mehrfach ungesättigte Fettsäuren wirken entzündungshemmend), Tomaten (wirken antioxidativ und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor), Ingwer (antioxidativ und verdauungsfördernd), Kokosnuss (Selen wirkt antioxidativ), grünes Blattgemüse wie Spinat oder Grünkohl (reich an Antioxidantien wie Lutein und Zeaxanthin), Walnüsse (entzündungshemmende Wirkung durch Vitamine, Mineralstoffe und essentielle Fettsäuren), Kurkuma (Inhaltsstoff Curcurmin wirkt effektiv gegen Entzündungen) sowie probiotischer Joghurt. Diese kulinarischen Lebensmittel sind wahre Power-Foods.


Anzeige