Hochzeit

Die Feier verschieben

lps/Kt. Viele Paare hatten sich auf ihren großen Tag in diesem Jahr gefreut und wollten endlich „Ja“ sagen, doch aufgrund der aktuellen Lage und den wechselnden Maßnahmen der Corona-Pandemie, ist es zurzeit schwierig, eine Feier in großem Rahmen zu planen. Daher entscheiden sich viele Liierte, ihre Hochzeit erst einmal abzusagen oder stattdessen in kleinem Kreise zu feiern, sofern dies erlaubt ist. Doch viele Paare wollen nicht auf ihre Feier verzichten und müssen unfreiwillig die Party auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Mit der Terminverschiebung und Umorganisation der gebuchten Location und Dienstleister kommt aber auch die Aufgabe, die Gäste schnellstmöglich von der Absage zu unterrichten und gegebenenfalls das neue Hochzeitsdatum zu nennen. Ist die Anzahl der Gäste überschaubar, ist es ein einfacher Weg, die Gäste per Telefon, Textnachricht oder E-Mail zu erreichen. Wesentlich persönlicher ist es jedoch, eine neue Einladungskarte zu verschicken, denn sie kann schön gestaltet und mit einer liebevollen Botschaft versehen werden. Ein lustiger, positiver Spruch hält die Vorfreude hoch und erinnert die Gäste an den besonderen Tag, den das Paar mit ihnen verbringen möchte. Eine Karte lässt sich ganz einfach im Haus aufhängen, z.B. an den Kühlschrank oder eine Pinnwand, so dass der Termin immer im Gedächtnis bleibt.


Anzeige