Hochzeit

Eine Drohne mieten

Für unvergleichliche Aufnahmen

Eine Drohne filmt die Hochzeit aus der Vogelperspektive. Symbolbild

lps/AM. Der Hochzeitstag soll mit der schönste des Lebens werden. Es werden unzählige Fotos und Videos gemacht, damit jedes Detail festgehalten wird. Hochzeitsfotografen machen professionelle Shootings mit dem Brautpaar, bitten die Hochzeitsgäste um bestimmte Posen und wandern wie ein stiller Schatten durch die Location, um tolle Momentaufnahmen zu knipsen. Ähnlich verhält es sich mit Videos: das tanzende Brautpaar, der Anschnitt der Hochzeitstorte und liebevolle Glückwünsche der Hochzeitsgesellschaft. Aber noch weitaus überwältigender sind Aufnahmen aus der Luft. Die Vogelperspektive bietet unvergleichliche Eindrücke, die die Erinnerungen an den Hochzeitstag unverwechselbar machen. Eine Drohne zeichnet Videos in hoher Auflösung auf und kann für rund 100 Euro für einen Tag gemietet werden. Auf Wunsch steuert ein professioneller Pilot die Drohne – für perfekte Hochzeitsaufnahmen.