Kfz-Herbst

Neuer Volvo XC40 T5 Twin Engine

Neuer Volvo XC40 T5 Twin Engine
Der neue Volvo XC40 T5 Twin Engine. Foto: Volvo

pm. Volvo erweitert das Motorenprogramm für den kompakten City-SUV XC40 mit dem T5 Twin Engine. Der Volvo XC40 T5 Twin Engine ist mit einem komplett neuen Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang ausgestattet und hat eine elektrische Reichweite von über 50 Kilometern. Mit Einführung der neuen Version erweitert Volvo seine Auswahl an Plug-in Hybriden. Der neue Volvo XC40 T5 Twin Engine kann ab sofort bei allen offiziellen Volvo-Vertretern bestellt werden.

Der XC40 T5 Twin Engine ist das erste Plug-in Hybrid Modell auf der kleineren Volvo Plattform CMA (Compact Modular Architecture) und ist mit einem komplett neuen, effizienten Antriebsstrang ausgestattet. Dieser besteht aus einem 180 PS (132 kW) starken 1,5-Liter-Dreizylinder-Turbomotor sowie einem 82 PS (60 kW) starken Elektromotor. Die kombinierte Systemleistung des XC40 T5 Twin Engine beträgt somit sportliche 262 PS und 425 Nm Drehmoment. Ausgestattet mit einem 10,7 kWh Batteriepaket erreicht der XC40 T5 Twin Engine eine volle elektrische Reichweite von bis zu 54 Kilometern bei durchschnittlichen CO2-Emissionen von voraussichtlich nur 38 g/km.

Dank seiner hohen Systemleistung beschleunigt der Front-betriebene XC40 T5 Twin Engine vom Stillstand auf 100km/h in 7,3 Sekunden. Da die CMA-Plattform von Anfang an auf Elektrifizierung ausgelegt wurde, bleibt der Gepäckraum des XC40 T5 Twin Engine unverändert groß. Der neueste Volvo Plug-in Hybrid hat zudem eine hohe Anhängelast von 1800 kg.

Der Volvo XC40 T5 Twin Engine ist serienmäßig mit dem preisgekrönten Sicherheitssystem City Safety ausgestattet, welches selbsttägig Unfälle mit anderen Fahrzeugen, Fahrradfahrern, Fußgängern und größeren Tieren vermeiden kann. Vernetzte Sicherheit, die den Fahrer vorab über Verkehrsgefahren informiert, gehört ebenfalls zur Serienausstattung.

Bereits die Basisversion Momentum des Volvo XC40 T5 Twin Engine hat eine umfassende, serienmäßige Ausstattung. Diese enthält unter anderem: ein hochauflösender 9-Zoll Multimedia-Touchscreen mit Smartphone-Integration (Apple CarPlay und Android Auto kompatibel) inklusive Navigationssystem, ein digitales 12,3-Zoll-Kombiinstrument und die Volvo On Call Funktion, mit welcher Volvo Besitzer auf Distanz auf das Fahrzeug zugreifen und dieses auch an weitere Personen ausleihen können.

Anzeige