Kirschblütentag Weilheim

19. Weilheimer Kirschblütentag – Wanderungen, Führungen und mehr

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns, Sie beim diesjährigen Kirschblütentag auf unserem schönen Marktplatz zu begrüßen. Verbringen Sie einen erlebnisreichen Tag bei sportlicher Aktivität in der Natur und genießen Sie die reichhaltigen Angebote unserer Gastronomen und Vereine im historischen Ambiente des Städtles oder unterwegs. Ein umfangreiches Programm, das wirklich für jeden die passende Aktivität bietet, wartet auf Sie.

Start und Ziel auf dem Markt­platz

Rad- und Mountainbike-Touren

Mountainbike schwer: Start 10.15 Uhr, 35,5 Kilometer, 703 Meter Höhenunterschied, geführt von Sebastian Miller und Begleitung
Weilheim – Bissingen – Sattelbogen – Bahnhöfle – Reußenstein – Weilheimer Skihütte – Deutsches Haus – Forststützpunkt – Gartencenter Entenmann – zurück

Radtour für Genießer (Biosphärentour)
Start 10.30 Uhr, geführt von Kurt Kaiser
Die Tour führt durch blühende Streuobstwiesen über den Reitverein Weilheim nach Bissingen, um die Limburg nach Hepsisau zur Edelbrandbrennerei Braun und zur Kugelmühle nach Neidlingen. Ausklang ist im Biergarten der Ratsstube Familie Sommer.

E-Bike-Radtour Lindachtal – Höhenweg
Start: 10.40 Uhr, ­geführt von Siegfried Lehmann
Auf einer Länge von circa 20 Kilometern geht es mit dem eigenen E-Bike durch die blühenden Streuobstwiesen hinauf zum Pfundhardtshof. Vorbei an der Neidlinger Kirschanlage ins Neidlinger See- und Lindachtal. Dann weiter nach Hepsisau und nach einem Zwischenstopp nach Bissingen – Hennahäusle (kurze Pause) und wieder zurück. Ankunft um circa 14 Uhr am Rathaus

Mountainbike mittel:
Start: 13 Uhr, 27 Kilometer, 260 Meter Höhenunterschied
geführt von Jochen Schaufler und Begleitung
Weilheim – Hepsisau – Michaelshof – Neidlingen – Pfundhardhof – Egenfirst – zurück

Wanderungen

HANAMI
Japanisch Literarische Blütenwanderung:

Start 10.15 Uhr. Länge circa sechs Kilometer, Dauer circa drei Stunden. Die Wanderung wird durch die Streuobst­wiesen von Dr. Peter Leusing geführt.
Die Kirschblüte wird in Japan nicht nur seit Jahrhunderten in der freien Natur und in Parkanlagen von der Bevölkerung gefeiert, sondern auch von Poeten in den typisch japanischen „Gedichten“, den HAIKU, verehrt und dargestellt. (auf Deutsch)

Pfundhardthof:
Start 10.30 Uhr, zwölf Kilometer, circa drei Stunden
geführt von G. Winkler, W. Mammel und M. Diez vom Schwäbischen Albverein
Gewandert wird unterhalb des kleinen Lichtenstein vorbei – mit herrlichem Blick auf blühende Kirschenbäume – zum Pfundhardthof. Bei Familie Schietinger wartet ein kleines Vesper mit Most und Destillaten zum Probieren. Zurück geht es über den Egenfirst zur Baumschule Entenmann.

Hepsisau:
Start 10.30 Uhr, Länge zwei Mal sieben Kilometer, für Kinderwagen geeignet; Gehzeit circa zweimal zwei Stunden
geführt von Siegfried Guggenberger und Michael Thiehoff vom Verein „Die Obstler e.V.“
Wanderung durch die Streuobstwiesen an der Westseite der Limburg über den Braunfirst nach Hepsisau. Nach der Mittagspause geht es zurück an der Ostseite der Limburg vorbei nach Weilheim. Es besteht auch die Möglichkeit mit dem Shuttle-Bus zurückzufahren. Um 14 Uhr kann man an der Blütenwanderung des OGV Hepsisau teilnehmen.

Kräuterführung:
Start 10.50 Uhr, ca. 1 ½ Stunden mit Ursula Sanders
(Wild)Pflanzen am Wegesrand erkennen und benennen. Es werden bekannte und auch nicht so bekannte Pflanzen betrachtet und vorgestellt. Außerdem erfahren die TeilnehmerInnen Geschichtliches über die Pflanzen und deren Anwendung früher und heute.

Zipfelbachtour:
Start 10.55 Uhr, Dauer circa 3,5 Stunden mit Wolfgang Loser vom SAV Hepsisau
Über den Mühlenweg zum Braunfirst zur Villa Mastkorb. Nach einer Rast ­weiter zur Zipfelbachschlucht.
Auf dem Rückweg Einkehrschwung in die Zipfelbachhalle in Hepsisau. Besichtigung der Kirschbaumanlage.

Limburg:
Start 11.15 Uhr, geführt vom Obst- und Gartenbauverein Weilheim (Karl Bölz und Andy Geiger)
Entdecken Sie den Natur- und Kulturlehrpfad und die Weinberge der Limburg. Verkosten Sie bei den Weilheimer Weingärtnern Weine von der Limburg.

Blütenwanderung „In und um Hepsisau:
Start 14 Uhr ab Hepsisau, Dauer circa 1,5 bis zwei Stunden; geführt vom Obst- und Gartenbauverein Hepsisau, Herren Heinz Gienger und Karl Class.
Blütenwanderung rund um Hepsisau mit einer Brennereibesichtigung.

Nordic-Walking/Smovey-Walk

Nordic-Walking:
Start 10.45 Uhr, Dauer: circa zwei Stunden, mit Sport Holl
Länge der Tour wird vor Ort abgestimmt.

Smovey-Walk:
Start 10.50 und 14 Uhr mit Naturheilpraxis Jürgen Sindlinger. Smovey ist ein ideales Trainingsgerät zur Steigerung der Vitalität. Durch eine leichte Handhabung und durch regelmäßige Anwendung wird die Muskulatur gestärkt, Schultergelenke werden mobilisiert, das Bindegewebe wird gestrafft und das Herz-Kreislauf-System gestärkt.

Führungen

Stadtführung:
Start 14 Uhr, circa eine Stunde, mit Wilhelm Braun.
Führung zu stadt- und baugeschichtlich besonders bedeutenden Gebäuden und Plätzen im Weilheimer Städtle.

Kirchenführung:
Start 13 Uhr, mit Hans Klöhn
Weilheimer Peterskirche (erbaut 1489) mit farbenprächtigen Wandgemälden und vielen Zeugnissen zur Geschichte Weilheims

Baumschule Entenmann:
Start 13.30 Uhr in der Baumschule mit Herrn Andreas Entenmann. Ein Blick hinter die Kulissen einer Baumschule.

Weitere Angebote

Actionbound – Rund um Weilheim ab 10.15 Uhr
Diese Rallye vom Kinder- und Jugendtreff Weilheim führt rund um Weilheim. An unterschiedlichen Orten warten kleine Rätsel und Aufgaben. Die Tour kann individuell abgelaufen werden.

Blick ins Bienenvolk:
um 12 und 14 Uhr
Informationen über Königin, Arbeiterinnen, Bienentanz und Arbeitsweise des Imkers.
Verkauf von Limburg-Honig.
Wegbeschreibung: vom Friedhof kommend Richtung Limburg, vorletzter Weg rechts, Schild, 100 Meter

Pferdekutschfahrt:
Ab 11 Uhr regelmäßig mit ­Herrn Kirschmann vom Verein „Die Obstler“
Eine Kutschfahrt durchs Weilheimer Städtle kostet für ­Kinder drei Euro, für Erwachsene vier Euro,
Dauer circa 20 Minuten

Waldkindergarten:
Familienwanderung um 11 und 13 Uhr ab dem Bauwagen beim Waldkindergarten Weilheim. Ein informativer Tag über den Alltag und das Konzept des Waldkindergartens.

Buspendelverkehr:
Omnibus Fischer bietet stündlich von 10.50 bis 16.50 Uhr einen kostenlosen Shuttle-Verkehr nach Hepsisau und zurück an:

 Auf dem Marktplatz informieren zu verschiedene Themen:
– Fahrrad Heilenmann
– Heilpraktiker Jürgen Sind­linger
– Krankenkasse BKK Scheufelen
– Omnibus Fischer (neuer Fahrradanhänger)
– Schwäbisches Streuobstparadies

Zudem können am Stand der Stadtverwaltung die inzwischen aus den Lkw-Planen genähten Recycling-Taschen des Fotowettbewerbs „Unterwegs im Blütentraum“ käuflich erworben werden.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, unterwegs bei:
– Baumschule Entenmann – Essen durch TSV Abtl. Fußball von Metzgerei Wahl
– Obst- und Gartenbauverein in der Zipfelbachhalle, ­Hepsisau
– Edelbrandbrennerei Braun, Hepsisau
– Pfundhardthof, Familie Schietinger
– Weingärtner auf der Limburg
– auf dem Markt/Bertolds­platz
– im Biergarten der Ratsstube
– im Café Scholderbeck
– im Ristorante Casanova
– bei SingBräu auf dem Markt­platz
sowie bei den ortsansässigen Gastronomen im Städtle und unterwegs.

Der Tourenverlauf am Kirschblütentag ist den Führern überlassen und kann deshalb von den Beschreibungen etwas abweichen. Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Tag in unserem Städtle und freuen uns auf Ihren Besuch.

Selbstverständlich stehen alle Informationen auch im Internet unter www.weilheim-teck.de.

Anzeige