Ortsvorstellung Holzmaden

Grußwort Holzmaden

Florian Schepp Bürgermeister Holzmaden

Mit seinen gut 2300 Einwohnern liegt die Gemeinde Holzmaden wunderschön eingebettet in unsere so charakteristische Streuobstlandschaft am Fuße der Schwäbischen Alb. Holzmaden verbindet die Vergangenheit mit seinen 180 Millionen Jahre alten Fossilienfunden und dem Urweltmuseum Hauff in beeindruckender Weise mit der heutigen Zeit. Nicht nur, dass Gäste aus aller Welt ein zeitgemäßes und modernes Museum bestaunen können, auch die Gemeinde ist längst im Jahr 2021 angekommen.

Der Breitbandausbau im Ortsgebiet ist abgeschlossen, die Straßenbeleuchtung weitgehend auf LED umgestellt, die Schule umfassend digital aufgerüstet. Die Betreuung unserer Kindergartenkinder und Schulkinder wurde und wird weiter ausgebaut, ein zweiter Naturkindergarten steht in den Startlöchern. Unsere erweiterte und generalsanierte Gemeindehalle wird im Frühjahr 2022 fertiggestellt sein. Den Nutzern der Halle und des Festsaals wird dann ein moderner, zeitgemäßer Veranstaltungsort zur Verfügung stehen.

Trotz Corona sind für das kommende Jahr zwei Highlights bereits heute in Planung. Traditionell feiern wir vom 09.-10.07.2022 wieder ein Bätscherfest und am 25.09.2022 findet unsere beliebte Gewerbeschau im Gewerbegebiet „Zeller Straße“ statt. Gerne dürfen Sie sich diese beiden Daten schon heute in Ihrem Kalender vormerken. Unser Veranstaltungskalender für 2022 ist jedoch voll mit interessanten, spannenden und informativen Veranstaltungen. Das zeugt von unserer aktiven und engagierten Dorfgemeinschaft.

Zu all diesen Veranstaltungen darf ich Sie heute schon herzlich einladen und freue mich darauf, Sie in Holzmaden begrüßen zu dürfen.

Holzmaden, eine Gemeinde mit Millionen Jahre alter Zukunft!

Florian Schepp, Bürgermeister

Florian Schepp Bürgermeister Holzmaden
Anzeige