Ortsvorstellung Weilheim

Weilheim lacht! - die Comedy-Nacht

Marcelini & Oskar. Foto: pr
Marcelini & Oskar. Foto: pr

pm. Das Jubiläums-Festwochenende in Weilheim startet am Freitagabend, 5. Juli, um 20 Uhr (Einlass 18 Uhr, freie Platzwahl) mit einer Premiere: der Comedy-Nacht. In sechs Zelten, die an verschiedenen Orten im und rund ums Stadtzentrum aufgebaut sind, darf laut gelacht werden, wenn Komiker, Bauchredner und Kabarettisten die Bühne betreten. Der Eintritt beträgt jeweils nur fünf Euro pro Veranstaltung. Karten für die sechs verschiedenen Comedy-Highlights gibt es im Vorverkauf im Bürgerbüro, bei „Das Buch“ und an der Abendkasse. Es herrscht freie Platzwahl. Einlass ist bereits ab 18 Uhr. Die Comedians präsentieren ihr Programm in zwei Blöcken zu je 45 Minuten im geschlossenen Zelt. Es ist nicht möglich, mehrere Zelte an diesem Abend zu besuchen.

Die Veranstaltungen im Einzelnen:

Alois + Elsbeth Gscheidle

In Zelt 1 (am Marktplatz bei Christl + Jochen Heilemann; www.christl-weilheim.de) geben sich Alois + Elsbeth Gscheidle die Ehre - mit schwäbischem Kabarett zum Anfassen: das Kabarett-Paar mit Schlagfertigkeit und Schwertgosch. Aus einem scheinbar unerschöpflichen Fundus schlüpfen die Gscheidles in immer wieder neue Kostüme und servieren ein deftig gewürztes Mahl zum Schmunzeln, Lachen und Schenkelklopfen. Im Anschluss musikalische Untermalung mit Sevan Boyaciyan.

Werner Koczwara

Im Zelt 2 (Marktstraße bei Jesse Burgmann; www.burgmanns.info) Tritt Werner Koc­zwara auf: Seit 30 Jahren hat Koczwara großen Spaß da­ran, aus der deutschen Ordnung den darin enthaltenen Unfug herauszuklopfen. Koc­zwara zeigt: Ein realer Paragraf ist oft viel komischer als die feinste Satire. Im Anschluss musikalische Untermalung mit Markus Büttner.

Knoba Sörwiss

In Zelt 3 (am Bertoldplatz; Zur Ratstube bei Familie Sommer; www.sommer-weilheim.de) treten Knoba Sörwiss - Kellner-Komik meets Band „so semmr halt“ auf: Knoba Sörwiss servieren Komik vom Feinsten, und die Band „so semmr halt“ spielen eingängige Melodien gepaart mit einer ordentlichen Portion Wortwitz. Beste Unterhaltung auf Schwäbisch. Es gibt nur noch wenig Restkarten.

Helge und das Udo

In Zelt 4 (Untere Grabenstraße, Zähringer Stuben bei Familie Hartmann; www.zaeh­ringer-stuben.de) treten Helge und das Udo auf: Es „läuft“ beim völkerverständigenden Duo aus 60 Prozent zungenfertigem Kieler und 70 Prozent ganzkörperkomischem Schwaben. Ein Mix aus intelligenten Sketchen, alberner Tierdarstellung und punktgenauer Improvisationskomik. Es gibt nur noch wenig Restkarten. Im Anschluss musikalische Untermalung mit Patrick Schwefel.

Hillu‘s Herzdropfa

Im Zelt 5 (Brunnenstraße, Zur Post bei Familie Raff; www.zp-weilheim.de) sind Hillu‘s Herzdropfa zu Gast: Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft! Musik im Anschluss: Thomas Theweleit.

Marcelini & Oskar

Im Zelt 6 (Lindachstraße, Dolce Vita bei Familie Giovane; www.ristorante-dolce-vita.de) haben die Veranstalter ein familienfreundliches Programm ausgesucht, und so werden „Marcelini und Oskar“ - Bauchredner mit Hund - Groß und Klein begeistern: Marcelini & Oskar sind Herrchen und Hund, teilen Haus und Hütte und gehen gemeinsam durch dick und dünn. Im Anschluss musikalische Untermalung mit Daniela & Jürgen Haug.

so semmr halt. Foto: pr
so semmr halt. Foto: pr
Werner Koczwara. Foto: pr
Werner Koczwara. Foto: pr
Alois + Elsbeth Gscheidle. Fotro: pr
Alois + Elsbeth Gscheidle. Fotro: pr