Ortsvorstellung Weilheim

Zwei Stimmen - zwei Gitarren - ein Sound

Markus Geyer und Paul Lawall gastieren im Rahmen des „Sommerlichen Kulturprogramms“ am Sonntag, 6. September, in der Schlosssche
Markus Geyer und Paul Lawall gastieren im Rahmen des „Sommerlichen Kulturprogramms“ am Sonntag, 6. September, in der Schlossscheuer. Foto: privat

pm. Markus Geyer und Paul Lawall gastieren im Rahmen des „Sommerlichen Kulturprogramms“ am Sonntag, 6. September, in der Schlossscheuer. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt 10 Euro. Die große Stärke der beiden liegt ohne Zweifel in der Spontanität.

Es geht ihnen nicht darum, irgendwelche Lieder zu spielen, sondern die Songs im richtigen Moment, mit dem richtigen Feeling rüberzubringen. Und das immer wieder im Austausch mit dem Publikum. Es gibt kein festes Programm, gespielt wird was „im Raum“ steht. Und immer wieder kommt ein Song daher, der dann spontan seine Premiere erlebt. Beide Musiker sind schon eine Weile im Geschäft und können auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Größen wie Tom Jones, Stefan Raab oder Chris de Burgh zurückblicken.

Karten können ab sofort in der Buchhandlung „DAS BUCH“, Obere Mühlstraße 10, in Weilheim erworben werden oder online unter reservierung@dreikw.de reserviert werden. Aufgrund der Covid-19-Vorgaben müssen Personendaten erfasst werden. Dazu liegt im „DAS BUCH“ ein Formular aus. Bei Reservierung per E-Mail teilt man ebenfalls Adresse oder Telefonnummer mit, damit der Einlass ohne Warteschlangen vonstatten gehen kann. Die Gastronomen würden sich freuen, wenn man vor dem Konzert dort noch ein Abendessen genießt. Bei den Konzerten selbst werden ausschließlich Getränke angeboten.

Anzeige