Reisen

Sicher Reisen

Sicher Reisen
Mit der Reise-App ist man auch am Traumziel immer ­„up to date“. Foto: Katja Solic

pm. Der Name ist Programm: Das Auswärtige Amt alle nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst. In der App „Sicher reisen“ füre Android Smartphones und iPhone findet man Tipps und eine Checkliste für die Reisevorbereitung und die Adressen der Vertretungen des Reiselandes in Deutschland. Für Probleme vor Ort bietet die App Infos für Notfälle sowie die Adressen der deutschen Vertretungen im jeweilgen Reiseland.

Reise- und Sicherheits­hinweise

Selbstverständlich bietet die App auch zu jedem Land unsere ausführlichen, fortlaufend aktualisierten Reise- und Sicherheitshinweise. Themen sind Aktuelles, Sicherheit, Natur und Klima, Einreise und Zoll oder Gesundheit. Dazu kommt ein kurzer Überblick mit den wichtigsten geographischen, politischen und wirtschaftlichen Daten des Landes.

Push-Nachrichten

Man kannsich „seine“ Reiseländer auf eine Pinnwand setzen und erhält sofort eine Push-Nachricht, wenn sich bei den Reise- und Sicherheitshinweisen etwas ändert.

Wenn man der App gestattet, seinen Standort zu orten, erhält man automatisch eine Push-Nachricht, falls sich der Reise- und Sicherheitshinweis für das Land ändert, in dem man sich gerade befindet.

Nachrichtenfunktion

Ebenfalls mit an Bord: ein „Ich bin OK“-Button. Damit kann man Freunden oder Verwandten eben mal kurz ein Lebenszeichen senden.

Roamingkosten vermeiden

Weite Bereiche der App „Sicher reisen“ kann man offline nutzen. Das spart im Ausland unter Umständen hohe Datengebühren.

Download

Die App wurde bislang mehr als 900.000 Mal aus den App-Stores abgerufen.

Anzeige