Senioren

Busreisen für Senioren

lps/Bi. Busreisen für Senioren bieten eine gezielte Möglichkeit, ab einem Alter von etwa 60 Jahren gezielt weite Strecken zu bereisen und so Neues oder Bekanntes von der Welt zu entdecken und den Lebensabend mit erholsamen Fahrten zu genießen. Busreisen sind dabei ideale Alternativen zu Flugreisen, welche viele ältere Menschen aufgrund des erhöhten Thromboserisikos nicht mehr problemlos antreten können. Durch das gemeinschaftliche Beisammensein in Reisegruppen haben Senioren zudem die Möglichkeit, andere Menschen ihres Alters kennenzulernen und Lebenserfahrungen auszutauschen. Nicht selten entstehen somit Freundschaften, welche noch lange anhalten. Seniorenreisen in Bussen sind speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen ausgerichtet. So werden die Urlauber unter anderem bei Reisebeginn zu Hause entweder mit dem Taxi oder direkt mit dem Bus abgeholt. Bei Fragen oder Problemen steht den Reisenden stets Fachpersonal zur Seite, welches mit Rat und Tat zu helfen weiß. Generell findet die gesamte Reise selbstverständlich nicht ausschließlich im Bus statt. Vielmehr machen die Busse an mehreren Orten Halt. Die Urlauber haben dann die Möglichkeit, die angefahrenen Städte zu besichtigen, Kurorte zu besuchen oder auf dem Land die Seele baumeln zu lassen.

Die Busreisen verlaufen immer ohne Hektik und entspannt. Einige Reiseanbieter richten ihre Zwischenziele bewusst nach speziellen Kurorten aus, die gesundheitsfördernd sind oder bei Erkrankungen zur Genesung verhelfen.


Anzeige