Start in den Urlaub

Gute Gründe für einen E-Reader

Gute Gründe für einen E-Reader
Dieser E-Reader wird für Reisende immer attraktiver – er kann einen großen Stapel an Büchern ersetzen. Symbolbild

lps/Str. Obwohl E-Book Reader immer populärer und preiswerter werden, sind sie bei vielen Menschen noch vorurteilsbehaftet. Für eine Reise kann dieses Gerät jedoch sehr innovativ und praktisch sein, denn es erleichtert das Gepäck enorm. Wer gerne liest, liest vermutlich auch gern auf die konventionelle Art und Weise in einem Buch mit fühlbaren Seiten. Dennoch wird es schnell zur Last, wenn mehrere Bücher mitgetragen werden müssen. Ein E-Book Reader kann diesem Nachteil zügig Abhilfe leisten. Es gibt eine Reihe an wertvollen Vorteilen, die der Reise und dem Lesevergnügen nicht im Wege stehen. Sie überzeugen vorrangig mit der Größe, sind leicht und können platzsparend im Gepäck verstaut werden. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, mehrere Werke gleichzeitig zu lesen und sogar die lange Wartezeit beim Bestellen von Büchern bleibt aus. Unter anderem sind E-Books preiswerter. Echte Leseratten können demzufolge eine Menge Geld sparen und dafür in Aktivitäten im Urlaub investieren. Ein weiterer nicht wegzudenkender Vorteil ist das Lesen bei Sonnenlicht. Die meisten E-Reader besitzen ein Display ohne Spiegelung, das fast aussieht wie Papier und sich entspannend auf die Augen auswirkt. Durch die sehr lange Akkulaufzeit werden E-Reader zum perfekten Begleiter für den Urlaub. Diese verbrauchen sehr wenig Strom und können sogar mehrere Wochen ohne weiteres Aufladen genutzt werden. Verschiedene Anbieter ermöglichen eine breite Auswahl hinsichtlich der Preise und zusätzlichen Funktionen.


Anzeige