Tag der Versicherung

ZUM THEMA „RICHTIG VERSICHERT?“ von christopher kuhn, bachthaler assecuranz versicherungsmakler gmbh

ZUM THEMA „RICHTIG VERSICHERT?“ von christopher kuhn, bachthaler assecuranz versicherungsmakler gmbh
ZUM THEMA „RICHTIG VERSICHERT?“ von christopher kuhn, bachthaler assecuranz versicherungsmakler gmbh Foto: pr

Beinahe 80 Prozent aller Klein- und Mittelgewerbe sind nicht „richtig“ und Ihrer Risiken entsprechend versichert. Dies liegt daran, dass Betriebe und deren tatsächliche Risiken oft nicht analysiert und Produkte von „der Stange“ angeboten und abgeschlossen werden.

Darum rate ich allen Gewerbetreibenden - besonders den Kleingewerben - eine Risikoanalyse durch einen Experten erstellen zu lassen und empfehle den Weg zum Gewerbe-Versicherungsmakler. Dieser kann auf alle Produkte aller in Deutschland agierenden Versicherungsgesellschaften zugreifen und somit beste und individuelle Ergebnisse darstellen.

Zudem kann er Risiken aufdecken, bewerten und den passenden Versicherungsschutz hierzu in Form eines korrekt abgestimmten Versicherungskonzepts erstellen.

Kosten für versicherte Risiken, die nicht bestehen, werden dadurch eingespart und tatsächlich vorhandene Risiken werden vollumfänglich abgesichert.

Durch die ganzheitlichen Versicherungskonzepte vermeiden Sie eventuelle Doppelversicherungen bzw. Versicherungslücken und erhalten das bestmögliche Ergebnis in Preis und Leistung.

Wir beraten Sie gerne in diesen und allen anderen Fragen zu Ihren Versicherungsverträgen. Sprechen Sie uns an!

Anzeige