Tag des Fahrrads

Expertentipp von Stephan Fischer von Radsport Fischer & Wagner in der Wollmarktstraße 31 in Kirchheim

Thema: „Damit Sie bei Ihren Fahrradtouren auch ans Ziel kommen…“

Egal, ob für Tagesausflüge in unbekannten Gegenden oder auf mehrtägigen Radtouren – es kann aufwendig und schwierig sein, die richtige Strecke auf der Tour trotz sorgfältiger Planung zu finden, oder man muss permanent anhalten, um sich neu zu orientieren. Natürlich kann man sich mit dem Routenplaner eines Smartphones behelfen, aber für die meisten mehrstündigen Outdooraktivitäten sind viele Smartphones nicht geeignet. Doch mit einem speziell dafür konzipierten Navigationsgerät wie zum Beispiel die Edge-Serie von der Firma Garmin können Sie Ihre Touren auf Web-Portalen wie beispielweise Komoot oder Outdooractive ganz bequem am PC, Tablet oder Smartphone planen und auf das Garmin-Gerät übertragen. Die Vorteile gegenüber den meisten Smartphones sind die deutlich höhere Akku-Laufzeit, Wasserdichte und die Stoßfestigkeit. Außerdem sind alle Geräte mit externen Sensoren koppelbar, sodass Sie während Ihrer Tour unter anderem auch die Herz- und Trittfrequenz sowie Ihre Leistung kontrollieren können. Darüber hinaus haben die neueren Geräte auch einen eigenen integrierten Routenplaner, der auf Basis Ihrer individuellen Voreinstellungen Vorschläge für eine Tour nach gewünschter Distanz als Rundtour oder Einfachweg erstellt, damit Sie beispielsweise auch einmal neue Strecken in Ihrer Region erkunden können.


Anzeige