Trauerbegleiter

Trauer braucht Raum und Zeit

Möglichkeit der Trauereinzelbegleitung

Foto: privat

pm. Die Lücke, die durch den Tod eines geliebten Menschen entsteht ist oftmals riesengroß. Plötzlich ist der Alltag komplett verändert. Angehörige können in tiefe Krisen geraten. Freunde und Angehörige sind häufig überfordert und selbst emotional betroffen. Trauer braucht Raum und Zeit – und dieser schmerzhafte Prozess ist wichtig. Eine zeitlich begrenzte Trauerbegleitung, einzeln oder in einer Gruppe, kann helfen, Belastendes auszusprechen, Erlebtes zu verarbeiten und neue Perspektiven zu entwickeln. Jeder Mensch trauert anders und hat andere Bedürfnisse, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt. Die Arbeitsgemeinschaft Hospiz Kirchheim bietet deshalb unterschiedliche Angebote für Trauernde an.

Einmal jährlich im März findet ein ökumenischer Gedenkgottesdienst in der Martinskirche statt. Dieser Gottesdienst mit Musik, Gedenken und Gedanken für Trauernde fand am vergangenen Sonntag statt. Er bietet Raum und Zeit zum Trauern und zum gemeinsamen Kerzen anzünden.

Für Trauernde bietet die AG Hospiz die Möglichkeit der Trauereinzelbegleitung. Qualifizierte TrauerbegleiterInnen unterstützen und stärken Trauernde auf ihrem eigenen Weg durch die Trauer. Interessierte können einen Erstgesprächstermin vereinbaren und anschließend entscheiden, ob und in welchem zeitlichen Umfang diese Art der Unterstützung in Anspruch genommen wird.

Außerdem bietet das „Café T“ die Möglichkeit, für einen begrenzten Zeitraum in einer festen Gruppe über Themen der Trauer mit anderen Trauernden und TrauerbegleiterInnen ins Gespräch zu kommen. Anschließend wird gemeinsam Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Dieses Angebot startet zwei Mal jährlich und findet mittwochnachmittags statt.

Der Spaziergang für Trauernde, als weiteres Angebot, lädt dazu ein, im Gehen und in Gesellschaft anderer Trauernder und einiger TrauerbegleiterInnen ins Gespräch zu kommen. Die Natur schenkt Freude, gibt Kraft und ist im Wandel der Jahreszeiten immer wieder neu zu betrachten. Die Spaziergänge finden mehrmals jährlich statt, der nächste am 17. Mai von 18 bis 20 Uhr.

Nähere Informationen zu allen Angeboten und Anmeldung telefonisch unter 070 21/9 20 92 27 oder www.hospiz-kirchheim.de.

Anzeige