Unfall - was tun?!

Do-it-yourself kann teuer werden

Do-it-yourself kann teuer werden
Die Karosserie-Instandsetzung gehört in sach- und fachkundige Hände. Foto: www.allgaier-online.de

pm. Aufgrund der stetig wachsenden Verkehrsdichte kommt es immer häufiger zu Unfällen und Karosserieschäden. Diese gilt es sach- und fachgerecht zu beseitigen. Ziel einer Unfallschaden-Instandsetzung muss es sein, wieder den Originalzustand des Fahrzeugs zu erreichen. In den letzten Jahren wurden jedoch die Autos technisch immer anspruchsvoller. Daher sollte die Karosserie-Fachwerkstatt zu Rate gezogen werden, um späteren Ärger zu vermeiden. Denn Ausbeul- oder Schweißarbeiten an einer computerunterstützt konstruierten Karosserie erfordern exakte Kenntnisse des Reparaturablaufs und der zu bearbeitenden Materialien. Professionelles Know-how und entsprechende Arbeitsmittel, wie sie dem Karosserie-Fachbetrieb zur Verfügung stehen, sind daher unverzichtbar.

Im Sinne der Sicherheit

Im Sinne der Sicherheit noch wichtiger ist nach der Instandsetzung die uneingeschränkte Funktion der elektronischen Komponenten, beispielsweise der Sensoren für die Airbags und Fahrerassistenzsysteme. Sie sitzen meistens an exponierten Stellen, so dass die Gefahr ihrer Beschädigung bei unsachgemäßer Karosserie-Reparatur sehr groß ist. Die lebensrettenden Luftsäcke würden dann im Ernstfall versagen, oder Notfall- Bremssysteme zu spät reagieren. Auch Strukturschäden müssen auf den Millimeter genau „in Form“ gezogen werden. Modernste Mess- und Richtsysteme sind erforderlich, sonst wäre die Gefahr eines schweren Folgeunfalls gegeben.

Fazit

Die Karosserie-Instandsetzung gehört in sach- und fachkundige Hände. Eine gute Adresse sind in jedem Fall die im Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) organisierten Karosserie-Fachwerkbetriebe. Deren Fachwissen bietet die Gewähr, dass sich nach der Reparatur das Fahrzeug wieder im technisch-einwandfreien Originalzustand befindet. Die Karosserie-Fachbetriebe haben das technische Fachwissen aller Fahrzeughersteller, können also jedes Fahrzeug fachmännisch reparieren. Sie sind die Experten für die Unfallinstandsetzung. Adressen findet man unter www.autounfall.info.

Anzeige