Themenwoche: Gesundheit & Freizeit

Fit durch den Winter

Bewegung ist wichtig

Impressionen eines winterlichen Waldspaziergangs. Foto: Pixabay

lps/DGD. Wenn es draußen immer ungemütlicher wird, ist es besonders wichtig, auf ausreichende Bewegung zu achten. Und das geht auch in alltäglichen Situationen, wenn man gewisse bequeme Gewohnheiten überdenkt. Wer zum Beispiel täglich die Treppe anstelle des Aufzugs nimmt, tut ganz nebenbei etwas für das Herz-Kreislauf-System. Auch regelmäßige Spaziergänge halten nicht nur fit, sondern heben auch das Gemüt. Außerdem ist die Bewegung gut für die Gesundheit. So beugt man effektiv Bluthochdruck vor, aktiviert den Stoffwechsel und stärkt das Immunsystem. Wer sich trotz Kälte warm genug kleidet, hat nichts zu befürchten. Die etwas Ambitionierteren können überlegen, ob die Möglichkeit besteht, eine Wintersportart in der Nähe auszuüben. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, denn von Schlittschuhlaufen auf dem See über Rodeln am Hang bis hin zu Eishockey ist je nach Konstitution vieles möglich.


Anzeige