Themenwoche: Rund ums Haus

Energieversorgung im Blick haben

Die Kraft der Sonne nutzen

Solarenergie ist umweltfreundlich und wird häufig mit Zuschüssen gefördert. Symbolbild

lps/DGD. Wer ökologisch bauen möchte, muss bereits bei der Planung die spätere Energieversorgung im Blick haben. Der Energieverbrauch soll nicht nur möglichst geringgehalten werden, indem Wärmeverluste durch gute Dämmung und Isolation vermieden werden, sondern auch die Energiegewinnung selbst soll möglichst nachhaltig sein. Daher bietet sich die Verwendung von Solarenergie an, bei der die Kraft der Sonne genutzt wird, um das Haus mit Energie zu versorgen. Dadurch ist es möglich, Strom zu erzeugen und warmes Wasser aufzubereiten, ohne andere Ressourcen wie beispielsweise Gas oder Öl zu verbrauchen oder Strom aus umweltschädlichen Kohlekraftwerken zu beziehen. Man unterscheidet zwischen Solarthermie- und Photovoltaikanlagen. Sonnenkollektoren wandeln Sonnenstrahlung in Wärmeenergie um, wodurch sie zum Heizen, Baden und Waschen verwendet werden kann. Photovoltaikanlagen nutzen die Sonnenenergie, um Strom zu erzeugen, der dann im Haushalt genutzt werden kann. Die Solarmodule können auf dem Dach oder je nach Möglichkeit auch auf dem Balkon oder der Terrasse montiert werden. Generell gilt natürlich, je größer die Fläche ist, umso mehr Strom kann erzeugt werden. Sollte die erzeugte Strommenge den Eigenbedarf übersteigen, kann der Überschuss ins Netz eingespeist werden. Dafür erhält man eine Einspeisevergütung, die dazu beiträgt, dass sich die Kosten für die Anlage schneller amortisieren. So oder so leistet man damit einen wertvollen Beitrag zur Energiewende. Um möglichst viel Strom selbst nutzen zu können, kann auch ein Batteriespeicher eingebaut werden. Der Bau von Photovoltaikanlagen wird unter Umständen gefördert und bezuschusst, weshalb es sich lohnt, rechtzeitig vor dem Bau Informationen einzuholen. Unter Umständen kann eine Solaranlage auch bei lokalen Stadtbetrieben oder überregionalen Anbietern gemietet werden. Im Vorfeld sollte man die Kosten, die im Laufe der Jahre anfallen, mit denen vergleichen, die beim Kauf fällig würden, um die günstigere Alternative zu wählen.


Anzeige