Themenwoche: Rund ums Haus

Freistehende Badewannen

Entspannung in einer neuen Dimension

Freistehende Badewannen haben einen ganz besonderen Charme. Symbolbild

lps/AM. Freistehende Badewannen haben einen ganz besonderen Charme, denn sie wirken edel und einladend. Weit mehr noch, wenn die Badewanne aus Holz besteht. Bei diesen Exemplaren wird Harz eingesetzt, um das Holz wasserfest zu machen. Nahezu alle Holzarten kommen für eine derartige freistehende Badewanne zum Einsatz – von Eiche bis Palisander ist alles möglich. Wer es etwas klassischer mag, dem wird der geradlinige skandinavische Stil gefallen. Hier treffen sanfte Formen, klassisches Weiß und zeitloser Purismus aufeinander. Ähnlich unvergänglich, aber dennoch etwas Besonderes: eine freistehende runde Badewanne. Möchte man zudem vom klassischen Weiß Abstand nehmen, gibt es auch Modelle in zarten Puder- und Minttönen. Abgesehen von der erlesenen Optik einer freistehenden Badewanne, ist auch das Badeerlebnis etwas ganz Exklusives.


Anzeige