Themenwoche: Rund ums Haus

Langfingern keine Chance lassen

Halten neugierige Blicke ab und schieben Einbruchsversuchen wortwörtlich einen Riegel vor: moderne Rolläden mit innovativer Sich
Halten neugierige Blicke ab und schieben Einbruchsversuchenwortwörtlich einen Riegel vor: moderne Rolläden mitinnovativer Sicherungstechnik.Foto: HLC/HELLA Sonnenschutztechnik

HLC.Fenster und ihre Rollläden prägen wesentlich die Fassade eines Hauses und erfüllen wichtige Funktionen wie den Schutz vor Licht, Hitze, Kälte und Lärm. Moderne Rollläden erhöhen also in vielerlei Hinsicht den Wohnkomfort und können außerdem dazu beitragen, ungebetene Gäste fernzuhalten.

Besonders in der dunklen Jahreszeit steigt die Sorge vor Einbrüchen. Heruntergelassene Rollläden können aber dazu helfen, neugierige Blicke abzuhalten und stellen für Einbrecher zugleich eine zusätzliche Hürde dar. Vorbaurollläden beispielsweise schieben Einbrechern dank innovativer Sicherungsdetails einen Riegel vor. Auch Einbaurollläden können den Einbruchschutz eines Objektes effektiv verbessern. Zudem können beide Modellvarianten mit einem Steuerungssystem ausgestattet und damit per Smartphone oder Tablet bedient werden - sowohl von unterwegs aus als auch anhand vorkonfigurierter Einstellungen. In Kombination mit einem Tageslichtsensor, der bei Dämmerung die Rollläden herunterfahren lässt, ein wertvoller Einbruchschutz. Während spezielle Vorbaurollläden sich mit verschiedenen Kastenformen ideal der Architektur des Hauses anpassen und dank intelligenter Technik in bemerkenswert kleinen Kästen von innen nicht sichtbar sind, können Einbaurollläden auch optimal in bestehende Schächte und Nischen eingesetzt werden. Damit sind sie sowohl für den Neubau als auch für Sanierungen bestens geeignet. Das spart Zeit und Kosten bei Bau und Wartung. Beide Varianten wirken zudem wie eine zusätzliche Scheibe als Klimapuffer und reduzieren den Energieverlust durch das Fenster um bis zu 30 Prozent. Vorbaurollläden bieten außerdem eine zusätzliche Dämmung und eine thermische Trennung zwischen Rollladen und Wand, sodass keine Wärmebrücken entstehen. Sie können zudem mit weiteren Features, die den Wohnkomfort erhöhen, ausgestattet werden, zum Beispiel mit einem Insektenschutz oder einem funkgesteuerten Motorantrieb. Egal für welche Variante man sich letztlich entscheidet, dank unterschiedlicher Materialien, Profilstärken und Eigenschaften der Rollladenpanzer sowie zahlreicher Farbvarianten punkten Rollläden stets funktional und gestalterisch.


Anzeige