Themenwoche: Rund ums Haus

Mal eben rein und raus

Nachrüsten und Terrassentüren auch von außen schließen

Kurz eine Runde joggen und dann bequem durch den Hintereingang ins Haus gehen: Mit der passenden Technik lassen sich nun auch Te
Kurz eine Runde joggen und dann bequem durch den Hintereingang ins Haus gehen: Mit der passenden Technik lassen sich nun auch Terrassentüren von außen öffnen und verschließen. Foto: djd/Abus

djd. Terrassentüren lassen sich meist nicht von außen abschließen oder öffnen. Wer vom Garten aus kurz zu den Nachbarn rübergehen oder den Hund ausführen möchte, muss zunächst noch mal ins Haus, den Zugang zur Terrasse verriegeln und das Haus durch die Eingangstür verlassen. Das geht auch deutlich smarter: Mit batteriebetriebenen Griffen, die sich einfach nachrüsten lassen, sowie mit bequemer Funktechnik wird aus der Terrassentür ein zweiter, abschließbarer Zugang.

Vollwertiger Eingang mit Alarmfunktion

Mal eben durch den Garten zur Joggingrunde starten: Mit dem motorisierten Fenstergriff etwa von Abus lässt sich die vorhandene Terrassentür von außen verriegeln und öffnen. Um anschließend wieder ins Haus zu gelangen, reicht ein Tastendruck auf die Funk-Fernbedienung oder die Eingabe der persönlichen Code-Nummer auf der außen angebrachten Tastatur. Diese Lösung zum Nachrüsten ist in vielen Alltagssituationen praktisch, zum Beispiel, wenn man mit dem Einkauf von der rückwärtigen Garage direkt ins Haus gehen möchte. Neben dem zusätzlichen Komfort sorgt die lokale Alarmfunktion auch für ein Plus an Sicherheit. Wenn sich jemand an der Terrassentür zu schaffen macht, löst die smarte Technik einen durchdringenden Alarmton aus, der mit 110 Dezibel ungefähr so laut ist wie eine Kettensäge - und Einbrecher mit großer Wahrscheinlichkeit in die Flucht schlägt.

Massiver Widerstand hält Einbrecher fern

Um aus der Terrassentür einen vollwertigen Eingang zu machen, wird der herkömmliche Fenstergriff ersetzt. Dafür werden lediglich zwei Schrauben gelöst und der neue, batteriebetriebene Griff aufgesetzt. Für noch mehr Sicherheit eignet sich die einbruchhemmende Variante. Sie vereint die Funktion des komfortablen Öffnens mit zwei massiven Zusatzverriegelungen. Wenn die Bewohner die Tür verschließen, fahren die vertikal angebrachten Schließriegel aus und schützen zusätzlich mit zwei Sicherungspunkten an der Ober- und Unterseite. Potenzielle Einbrecher stoßen dabei auf einen massiven mechanischen Widerstand. Unter fca3000.abus.com gibt es mehr Informationen und Adressen von Fachhändlern in der Nähe.

Anzeige