Gewerbe in Notzingen

Gewerbe in Notzingen

IG Notzingen

Notzingen - Gewerbe im Fokus

Notzingen - Gewerbe im Fokus
Foto: Jörg Bächle

pm. „Gewerbe und auch Industrie florieren gut, und man braucht sie als eine sichere Steuerquelle, die sprudelt hier auf alle Fälle.“ Notzingens Bürgermeister Sven Haumacher zitiert gerne das Gedicht „Notzingen muss man erleben!“ von Wilfried Kälberer. „Und es reimt sich nicht nur, es ist auch richtig,“ ergänzt Sven Haumacher. Überdies zeichne sich die Notzinger Geschäftswelt aus durch Vielfalt: Leistungsstarke Betriebe, Handwerker und Dienstleister sind in Notzingen zu Hause. Vorteilhaft für die Betriebe sei beispielsweise die gute Verkehrsanbindung, die Zugehörigkeit zur Region Stuttgart als eine der wirtschaftsstärksten Regionen der Welt sei ein Glücksfall. Manch einer würde überrascht sein, was es hier so alles gebe. Es lohne, sich zu informieren, sich beraten zu lassen und Kontakte zu knüpfen, so der Rathauschef. Umgeben von saftigem Grün und verkehrsgünstig gelegen bietet die Gemeinde darüber hinaus eine außergewöhnliche Fülle an guten Angeboten. Unter anderem gute Einkaufsmöglichkeiten, gesundheitliche Versorgung und gemeindliche Infrastruktureinrichtungen. Das meiste zum täglichen Bedarf Gehörende findet man in Notzingen und Wellingen. Besonders geschickt ist es daher, falls möglich, das Wohnen und Arbeiten zu verbinden.

Anzeige

 

Alle diese umfangreichen Angebote, Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe, die Industrie, das Vereinsleben, das kulturelle und soziale Engagement, die Nahversorgung und die Nähe zu Kirchheim sowie die Natur rund um Notzingen tragen zu einem attraktiven Lebensraum bei.

Notzingen - Gewerbe im Fokus
Foto: Jörg Bächle