Newsticker

34-Jähriger soll seine Frau getötet haben

Reichenbach. Unter dem dringenden Verdacht, seine 32-jährige Ehefrau getötet zu haben, ist am frühen Sonntagmorgen ein 34-Jähriger aus Reichenbach vorläufig festgenommen worden. Anwohner hatten kurz vor 3.30 Uhr die Polizei alarmiert und berichtet dass es vor einem Haus in der Katharinenstraße zu Handgreiflichkeiten des 34-Jährigen gegenüber seiner Ehefrau gekommen war. Als der 34-Jährige den Polizeibeamten die Tür öffnete, lag seine Ehefrau leblos in der Wohnung. Wiederbelebungsversuche verliefen erfolglos. Der zwölfjährige Sohn des Ehepaares wurde schlafend und unverletzt angetroffen. Die zehnjährige Tochter hatte bei Angehörigen übernachtet.


Anzeige