Kirchheim

„Aktionstag Inklusion“ im Hain der Kulturen

Kirchheim. Inklusion ist Vielfalt, die die Gesellschaft bereichert und lebenswert macht. Ganz nach diesem Motto wird es zum Tag der Inklusion, am Freitag, 6. Mai, Mitmach-Aktionen im Hain der Kulturen in den Kirchheimer Herrschaftsgärten geben. Veranstaltet von der inklusiven Arbeitsgemeinschaft des Mehrgenerationenhauses Linde, der Lebenshilfe Kirchheim, des Kunstvereins Kirchheim und dem Aktionskreis für Menschen mit und ohne Behinderung.

Anzeige

Ab 15 Uhr gibt es eine Menge Spiel und Spaß. Um 16 Uhr findet die Eröffnung der Abschlussausstellung des Kunstprojekts „Lebens-Bilder-Geschichten“ mit dem Improvisationstheater „Charmeützel“ und dem AKB Theater statt.

Im Anschluss daran erwarten die Besucher weitere bunte Aktionen zum Mitmachen und Lauschen wie Graffiti, Trommelworkshop und musikalische Unterhaltung mit Karl Kraft. Die Veranstaltung ist barrierefrei und kostenlos.

Weitere Informationen erhalten Interessenten bei Daniela Egner unter der Telefonnummer 0 70 21/4 44 11 oder per E‑Mail an ­d.egner@linde-kirchheim.de sowie bei Simon Deuschle unter der Nummer 0 70 21/9 70 66 34 oder E-Mail an ­s.deuschle@lebenshilfe-kirchheim.de.pm