Kirchheim

Albverein wandert auf die Teck

Kirchheim. Am Sonntag, 24. April, wandert die Kirchheimer Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins auf die Teck und den Hohenbol. Vom Ausgangspunkt Owen führt die Wanderung durch Obstbaumwiesen hinauf zur Lindenallee, weiter auf dem Zickzackweg des Schwäbischen Albvereins in den Teckwald zum Wanderweg Bölle. Dann kommt der Aufstieg zur Sibyllenhöhle und die Burg Teck, wo die Mittagsrast gehalten wird. Danach geht es wieder hinunter auf den Fahrweg. Der anschließende Aufstieg auf den Hohenbol wird durch einen tollen Ausblick ins Tal und auf das Dettinger Käppele belohnt. Weiter geht es dann hinab durch die Wiesen nach Owen. Die Wegstrecke beträgt etwa neun Kilometer.

Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Konrad-Widerholt-Halle in Kirchheim mit dem Auto. Es gibt Mitfahrgelegenheiten und weitere Informationen unter der Telefonnummer 0 70 21/4 39 24. pm

Anzeige