Lokale Kultur

Allein und erstmals "Auf Ochsentour"

KIRCHHEIM "Auf Ochsentour" lautete der Titel seines ersten Soloprogramms, das der Kabarettist Florian Schroeder am Samstag, 20.30 Uhr, im Kirchheimer club bastion vorstellt.

Anzeige

Angefangen hat dabei alles im Jahr 1979. Schnell hoch gewachsen und noch schneller noch größer geworden im Alter von 14 Jahren immerhin schon 1,85 Meter groß, hatte er schon früh das passende Format für das Fernsehen: Es war 1993 und es war schon spät, so gegen 23 Uhr im WDR-Fernsehen. Auf dem Programm stand "Schmidteinander" mit Harald Schmidt und Florian Schroeder durfte 30 Sekunden lang zeigen, womit er seine Klasse einst 30 Stunden pro Woche genervt hatte: Parodien auf Helmut Kohl, Norbert Blüm und Udo Lindenberg.

Florian Schroeder hat im Schultheater gespielt und beim Radio moderiert drei Jahre "FR 1", zwei Jahre "Das Ding" (SWR Baden-Baden) und drei Jahre "SWR 3". Nebenbei machte er auch das Abitur, studierte, zeigte aber kein Interesse, einen Führerschein zu erlangen. Er gibt zu, deshalb in therapeutischer Behandlung zu sein und beteuert, alles im Griff zu haben, betont aber gleichzeitig, dass sich an der ungewöhnlichen Grundsituation so schnell nichts ändern wird. Trotzdem war er drei Jahre mit drei Kollegen auf Tour mit dem Programm "Heinz", einer Hommage an den unvergessenen Heinz Erhardt.

Mitmachen durfte er, weil die für ihre Tour noch einen Beifahrer brauchten, der auch Landkarten lesen kann. Irgendwann stellte er sich dann einfach auf die Bühne und weigerte sich konsequent, sie wieder zu verlassen. Inzwischen ist er als Solist unterwegs mit dem ersten Programms und ohne Führerschein. Deshalb lautete der Titel des schon mehrfach ausgezeichneten Programm sinnvollerweise auch "Auf Ochsentour". Neben dem Baden-Württembergischen Kleinkunstpreis 2006, dem "Handelsblatt Sprungbrett", dem "Silbernen Stuttgarter Besen" und der " Tuttlinger Krähe" (1. Preis), erhielt Florian Schroeder 2004 auch den "FFN Comedy Award" in der Kategorie Profis.

Karten gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf bei Juwelier Schairer beim Kirchheimer Rathaus, Telefon 0 70 21 / 24 04.

cb