Lokale Kultur

Aquarelle und Ur-Meere

Atelierbesuch bei der Künstlerin Sabine Fleischmann in Holzmaden

Holzmaden. Immer wieder sind es Naturmotive, oft Gewässer oder Moore, die sich inspiriert von speziellen Lichtsituationen durch die Bilder von Sabine Fleischmann ziehen. In ihren vergangenen Ausstellungen – etwa im Kirchheimer „Kunstraum Kornstraße“ – gesellten

Anzeige

Florian stegmaier

sich prominente, ganz subjektiv empfundene Städteansichten hinzu, in denen Sabine Fleischmann die motivische Unschärfe als Stilmittel einsetzte und damit, der Kunst eines Gerhard Richters nachspürend, in den Rang einer eigenständigen ästhetischen Dimension erhob.

In die beachtliche Bandbreite der Grafikerin und Malerin reiht sich seit Kurzem auch die „Kunst-am-Bau“: im Auftrag der Beurener Panorama Therme entstand ein acht Quadratmeter großes Wandbild, das als stürmisch-aufgewühltes „Ur-Meer“ nun den dortigen neu konzipierten „Urwelt-Ruheraum“ atmosphärisch auflädt.

Neben der eigenen künstlerischen Arbeit ist der Absolventin der Freien Kunstakademie Nürtingen auch an der Vermittlung kreativer Ausdrucksformen gelegen. In ihrem unlängst eingeweihten Atelier in Holzmaden bietet sie ein breit gefächertes Spektrum künstlerischer Schulungen an. Zeichnerische Fähigkeiten können genauso erworben und vertieft werden, wie die Techniken des Aquarells. Auch der Vielfalt der Öl- und Acrylmalerei kann im angenehm lichtdurchflutetem Ambiente nachgegangen werden.

Erfreulicherweise sind die Schüler dabei nicht allein auf gängige, die Kreativität oft schmälernde Produkte des industriellen Künstlerbedarfs verwiesen. Unter fachkundiger Anleitung können sie ihr Können auch anhand einer großen Auswahl hochwertiger Materialien erproben, wobei exklusive Pigmente ebenso einladen, wie „Exotisches“ – etwa das handgeschöpfte, nach zweitausendjähriger Tradition gefertigte „Lokta“-Papier aus Nepal.

Weitergehende Informationen über die Arbeit der Künstlerin erhalten Interessenten im Atelier von Sabine Fleischmann in der Gottlieb-Stoll-Straße 13 im Holzmadener Gewerbegebiet „Zeller Straße“, Telefon 0 70 23 / 74 23 36, per E-Mail unter atelier.fleischmann@online.de und im Internet unter der Adresse www.terramate.de.