Lokale Wirtschaft

Auf hohem Niveau

32 Einzelhändler mit Service-Siegel

Kaum ist das neue Jahr gestartet, können sich auch schon 32 Händler und Gastronomiebetriebe in der Teckstadt über eine besondere Auszeichnung freuen. In einer Feierstunde im Rathaus wurde ihnen von Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker und dem Vorsitzenden des Kirchheimer City Rings, Karl Bantlin, das Service-Siegel verliehen.

Kirchheim. In ihren Grußworten betonten beide die Bedeutung eines besonderen Service im Einzelhandel, insbesondere in Zeiten von wachsendem Wettbewerb durch den Internethandel und die Konkurrenz auf der „Grünen Wiese“. Mit dem Thema Internethandel und dessen Auswirkungen auf die Einzelhändler in Kirchheim beschäftigt sich bereits eine eigene Arbeitsgruppe. „Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein“, betonte Karl Bantlin die Intention der Unternehmen zur Teilnahme am Service-Siegel.

Anzeige

Seit dem Jahr 2007 wird das von einer Arbeitsgruppe – bestehend aus Vertretern der Stadtverwaltung, einem Beratungsunternehmen und dem City Ring – entwickelte Siegel vergeben. Die zertifizierten Unternehmen verpflichten sich bei der Bewerbung zur Einhaltung bestimmter Servicestandards, die im Rahmen einer Begehung vor Ort gründlich überprüft werden. Ein wichtiger Bestandteil sind dabei zahlreiche Schulungen von Mitarbeitern und Geschäftsführern. Ebenso gehören verdeckte Testkäufe dazu, um den Servicestandard in der Beratung stets auf einem hohem Niveau zu halten.

Karl Bantlin bedankte sich für die durchaus hohen Investitionen, die die einzelnen Unternehmen dafür tragen. Erfreulich nannte er auch die Tatsache, dass das Service-Siegel in jeder Runde Zuwachs bekommt. Aktuell konnten drei neue Unternehmen die Zertifizierung erreichen. „Dass sich das Engagement dafür lohnt, zeigt sich auch darin, dass Kirchheim seit Jahren eine Spitzenposition als beliebte Einkaufsstadt im Landkreis Esslingen einnimmt“, drückte Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker ihren Dank aus. „Dies ist nicht zuletzt den Unternehmen zu verdanken, die von Anfang an dabei sind und mit ihrem Einsatz für die Teckstadt positive Werbung betreiben.“pm

Augenoptik im Alten Haus

Bantlin Männermode

bagsplus

Buchhandlung Zimmermann

Binder Optik

Café Bäcker Mayer

Cecil

Deja Vu

Eck – Mode am Markt

Fischer Moden

Metzgerei Hans Dietz

Höptner mieder & mehr

Hotel Fuchsen

Intersport-Räpple

Juwelier Schairer

Laufsteg

Le Chic

LiquVino

Möbel-Rau

Modehaus Bantlin

Modehaus Steingass

Möbel König

Optik Bacher

PhoneHouse Kirchheim

Photo Schneider

Ramsperger Automobile

Queens

Spielwaren Schad

Schuhhaus Sigel

Streetsmocca

Street One-Store

Wall am Markt