Newsticker

Autofahrer konnte nicht mehr stehen

Kirchheim. Am Mittwochabend ist der Polizei in der Kirchheimer Freiwaldaustraße ein Autofahrer aufgrund seiner Fahrweise aufgefallen. Als die Beamten den 52-jährigen Fiatfahrer kontrollierten, staunten sie nicht schlecht: Der Mann stand dermaßen stark unter Alkoholeinwirkung, dass es ihm nicht mehr möglich war, sich auf den Beinen zu halten. Auch die Durchführung eines Alkoholtests erwies sich als unmöglich. Daher wurde ihm eine Blutprobe entnommen. An seinem Fiat stellen die Beamten diverse alte und neue Unfallschäden fest. Die Beschädigungen konnten bislang keinem Unfall zugeordnet werden. Der 52-Jährige war am Mittwoch offenbar von Wernau nach Kirchheim gefahren. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter der Telefonnummer 0 70 21/50 10 entgegen.lp

Anzeige